DE FR EN

Partnervereinigungen

Vielen Dank für die Unterstützung!

Der FC Zürich und die FC Zürich Frauen dürfen auf die Unterstützung von insgesamt sechs Partnervereinigungen zählen. Wir stellen sie an dieser Stelle vor.

Business Club

Der Business Club hat sich zum Ziel gesetzt, den Verein an ruhmreiche Zeiten heranzuführen.

Zweck: Ideelle und finanzielle Unterstützung des FC Zürich. Weiter dient er der Pflege und Förderung der Beziehungen seiner Mitglieder untereinander.

Gründung: Frühjahr 2004

Klublokal: Das Heim des Business Clubs ist die VIP Lounge im Sektor A.

Kontakt: Infos erhältlich bei Präsident Markus Bösiger

zur Webseite

50er Club

Der 50er Club stellt neben den gemeinsamen FCZ-Interessen die privaten und auch geschäftlichen Gemeinsamkeiten ihrer Mitglieder in den Vordergrund.

Zweck: Der 50er Club fördert die fussballerischen Belangen des FCZ und stellt dem FCZ auch Kaderspieler zur Verfügung.
Auch die FCZ-Nachwuchsförderung ist dem 50er Club ein Anliegen. Der Netto-Verkaufserlös eines dem FCZ zur Verfügung gestellten Spielers wird wiederum vollumfänglich in den FCZ investiert.
Gründung: 1988
Klublokal: Der 50er Club verfügt in der FCZ VIP Lounge über einen eigenen VIP-Bereich.

Kontakt: Infos erhältlich beim Präsidenten Hugo Holenstein. E-Mail: h.holenstein@profil-immobilien.ch

zur Webseite

Supportervereinigung des FCZ

Die Supportervereinigung des FCZ pflegt die geschäftlichen und privaten Kontakte unter ihren Mitgliedern.

Zweck: Unterstützt die Interessen des FCZ
Gründung: 1960
Jahresbeitrag: CHF 1200.00

Klublokal: Die Supportervereinigung des FCZ verfügt über ein eigenes Lokal unmittelbar neben dem Stadion Letzigrund.
DER TREFF vor und nach dem Spiel!

Kontakt: Martin Guglielmetti. E-Mail: m.guglielmetti@fcz-supporter.ch

zur Webseite

1000er Club

Der 1000er Club hat sich zum Ziel gesetzt, die Nachwuchsarbeit des FC Zürich zu unterstützen. Jedes Jahr fliesst ein Teil der Mitgliederbeiträge in den FCZ-Nachwuchs. Der FCZ 1000er Club ist einer der wichtigsten Sponsoren der Jugendabteilung. Darüber hinaus pflegen die Mitglieder Kontakte während der Spiele im eigenen Klublokal oder an speziell für sie organisierten Events wie Saisoneröffnungs- und Schluss-Apéro, Chlausabend, Stadionführungen, Gala-Abende, GV mit offeriertem Nachtessen und anderes mehr. Mit dem Namen des Clubs ist die Ambition verbunden, 1000 Mitglieder zu gewinnen.

Zweck: Förderung des FC Zürich, insbesondere der Juniorenarbeit.
Gründung: 1995
Jahresbeitrag: CHF 1500.00. Der Beitrag berechtigt zum Bezug eines Tribünenplatzes im Sektor C an bester Lage.

Klublokal: Den Mitgliedern des 1000er Clubs steht ein eigenes Klublokal in der Garage der Firma Titan an der Badenerstrasse 527, vis à vis des Stadions Letzigrund, zur Verfügung. Diese teilen sie sich mit den Mitgliedern der Supportervereinigung.

Aktivitäten: eigene Veranstaltungen (siehe oben)

zur Webseite

Patrons Club

Der Patrons Club wurde als fünfte offizielle FCZ-Gönnervereinigung im Mai 2011 genehmigt. Unser Ziel ist es, junge, unabhängige FCZ-Fans, die bis anhin noch keiner Gruppierung angehört haben, anzusprechen. Junge selbstständig Erwerbende sind die Zielgruppe. Darum auch das Motto: Patrons Club - die FCZ-Gönnervereinigung für Jungunternehmer.
Natürlich dürfen auch Privatpersonen und Nicht-Jungunternehmer die Mitgliedschaft erwerben.

Zweck: Der Verein bezweckt die Unterstützung der FCZ-Nachwuchsarbeit. Der Patrons Club Zürich bezweckt, die Geschäftskontakte unter den Mitgliedern und Sponsoren zu nutzen und zu pflegen.
Der Verein verfolgt keinen wirtschaftlichen Zweck und betreibt kein nach kaufmännischer Art geführtes Gewerbe im Sinn von Art. 61 Abs. 2 Ziff.1 ZGB.
Gründung: April 2011

Klublokal: Restaurant Drei Stuben, 8006 Zürich / Vor dem Spiel: Hotel Crowne Plaza / im Stadion Sektor C20

zur Webseite

Le Donne Blu

Die FC Zürich Frauen spielen Spitzenfussball. Um das hohe sportliche Niveau zu halten, braucht es Gönnerinnen und Gönner, die dieses fussballerische Können unterstützen. "Le donne blu" vereint alle, die dies mit einem Beitrag von CHF 500.00 pro Jahr tun und dafür als grosses Dankeschön eine Saisonkarte für alle Heimspiele, zwei Tickets für Spiele der 1. Mannschaft des "Männer"-FCZ, sowie eine Einladung zur festlichen "Le donne blu"-Generalversammlung und zu einem besonderen Gala-Event zurückerhalten.

Zweck: Förderung der FC Zürich Frauen
Gründung: März 2010
Aktivitäten: eigene Veranstaltungen (siehe oben)

Kontakt: FCZ le donne blu, c/o Confidas Treuhand AG, Birmensdorferstrasse 198, Postfach 9570, 8036 Zürich, info@fczledonneblu.ch oder info@ledonneblu.ch

zur Webseite
Werbung