News

Mittwoch, 27. März 2013, am

Sandra Betschart wechselt nach Schweden

Die 51-fache Internationale und ehemalige langjährige FCZ-Spielerin Sandra Betschart wechselt mit sofortiger Wirkung vom VfL Sindelfingen (1. deutsche Bundesliga) nach Nordschweden zu Sunnanå SK. Beim Verein aus der höchsten schwedischen Liga unterzeichnet Betschart einen Einjahresvertrag.

Der ungewohnte Zeitpunkt ihres Wechsels erklärt Sandra Beschart damit, dass in Schweden die Saison von April bis Oktober gespielt wird. Ein Wechsel nach Meisterschaftsende in Deutschland hätte bedeutet, mitten in der Saison in Schweden einzusteigen. „Während der Saison zu einem neuen Team zu stossen, ist immer schwierig. Deshalb bin ich über den Transfer vor Meisterschaftsstart sehr glücklich“, so Sandra Betschart.

Nach Kristianstads DFF ist Sunnanå SK ihre zweite Station in Schweden. „Die schwedische Frauenliga war nach wie vor meine Wunschdestination. Deshalb weckte die Anfrage von Sunnanå SK sofort mein Interesse.“ Ausserdem wird im Sommer 2013 die Frauen-EM in Schweden stattfinden. „Momentan steht der Frauenfussball in Schweden im Zentrum des öffentlichen Interesses. Ich freue mich sehr, dies aus nächster Nähe miterleben zu können“, sagt Beschart.