News

Sonntag, 27. Mai 2012, am

Erfolgreiches Nati-Debüt von Fabienne Humm

Drei Wochen vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Spanien (16. Juni in Aarau) kommt das Frauen-Nationalteam zu einem verdienten 1:0 über Irland.

Mit einem satten Schuss aus 16 Metern in den rechten Winkel sorgte Ramona Bachmann kurz nach Wiederanpfiff für die Entscheidung. Zuvor hatten Ana Maria Crnogorcevic und zweimal Vanessa Bürki, unter anderem mit einem Lattentreffer, Chancen zur Schweizer Führung vergeben. Irland blieb seinerseits bis auf wenige Konterchancen ungefährlich.

Fabienne Humm spielte bei ihrem Nati-Debüt 90 Minuten durch. Im Einsatz standen auch je eine Halbzeit Selina Zumbühl und Rahel Kiwic.

Bilder: Peter Ganser


Schweiz - Irland 1:0 (0:0)

Samstag, 26.05.2012, 13:00 Uhr
Stadion Niedermatten, Wohlen - 400 Zuschauer
Schiedsrichterinnen: Widmer; Bolli, Keinersdorfer

Tore: 47‘ Bachmann 1:0

Schweiz 1.HZ: Oehrli – L. Keller, Wälti, Abbe, Kuster – Bürki, Moser, Zumbühl, Humm – Bachmann, Crnogorcevic
Schweiz 2.HZ: Küffer – Schwarz, Kiwic, M. Keller, Betschart – Gillioz, Stein, Graf, Humm – Crnogorcevic, Bachmann (61‘ Stilz)

Bemerkungen: 33‘ Lattenschuss Bürki
Schweiz ohne: Dickenmann, Egli, Maendly, Remund, Thalmann