News

Donnerstag, 2. August 2012, am

Meisterschaftsstart für FCZ Frauen: Endlich geht es wieder los!

Am Samstag ist es soweit: Dann starten die FCZ Frauen als Titelverteidigerinnen in die Meisterschaft! Gleich zum Auftakt steht für die Zürcherinnen das Auswärtsspiel beim Vizemeister SC Kriens auf dem Programm.

Die FCZ Frauen haben sich intensiv auf die neue Saison vorbereitet. Dies bestätigt auch Cheftrainer Dorjee Tsawa: „Unsere Vorbereitungsphase verlief trotz vielen Absenzen (A-Nati Qualifikationsspiele, U20 WM-Vorbereitung und U17 EM-Endrunde) sehr positiv. Wir haben hart und viel trainiert, die Spielerinnen haben alle toll mitgezogen. Die neu hinzugekommenen Spielerinnen haben sich bereits sehr gut in die Mannschaft integriert. Jetzt wird es endlich Zeit, dass die Meisterschaft wieder losgeht!“

Die Erwartungen an das Team nach der äusserst erfolgreichen letzten Saison sind hoch. Trotzdem möchte Dorjee Tsawa nach der harten Vorbereitung gleich zu Beginn und gleichzeitig an seinem 36. Geburtstag die ersten Früchte bzw. Punkte ernten: „Es wird sicherlich schwierig sein, die letzte Saison resultatmässig zu toppen. Wir wollen natürlich die Resultate bestätigen und einen offensiven und erfrischenden Fussball zeigen. Am liebsten schon am nächsten Samstag gegen den SC Kriens!"

Auf die Zürcherinnen wartet ein happiges Auftaktprogramm. Nach dem Startspiel beim SC Kriens steht am Mittwoch (19:30 Uhr) das Derby gegen die GC Frauen auf dem Heerenschürli an. Tags darauf reist das Team nach Slowenien zur UEFA Women’s Champions League, wo drei weitere Spiele anstehen.

Die FCZ Frauen bedanken sich schon jetzt für die treue und lautstarke Unterstützung bei den ersten beiden Meisterschaftsauftritten. Hopp FCZ Frauen!


SC Kriens - FC Zürich Frauen
Samstag, 04.08.2012, 20:15 Uhr
Stadion Kleinfeld, Kriens
Schiedsrichter: Sandro Reinhard; Ljubomir Kocic, David Müller


FC Zürich Frauen - Grasshopper Club Zürich
Mittwoch, 08.08.2012, 19:30 Uhr
Sportanlage Heerenschürli, Zürich
Schiedsrichter: André Röthlisberger; Eduardo Gil, Fabian Hurni


Die weiteren NLA-Spiele am 04.08.2012 (1. Runde):
16:00 FC Basel 1893 - FC Thun
18:00 SC Schwyz - FC St. Gallen
19:00 BSC Young Boys - Grasshopper Club
20:00 FC Staad - FC Yverdon Féminin