News

Montag, 30. April 2012, pli

Weitere Unterlagen für Lizenzierung eingereicht

Der FC Zürich hat heute zu Handen der Rekurskommission termingerecht weitere Unterlagen für die Lizenzierung eingereicht. Dabei geht es primär um die Bestätigung, dass die anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung am 15. Dezember 2011 beschlossene Kapitalerhöhung auch tatsächlich durchgeführt werden kann. Der FC Zürich freut sich mitzuteilen, dass ein Grossteil dieser Kapitalerhöhung durch unwiderrufliche Zusagen sichergestellt ist.

Deshalb geht der FC Zürich davon aus, dass einer Erteilung der Lizenz für die kommende Saison nichts mehr im Weg steht.

Die Rekursinstanz wird am 25. Mai 2012 ihre Lizenzierungsentscheide bekannt geben.

Gerne verweisen wir auch auf das neue FCZ.TV-Update, dem weitere Erläuterungen des FCZ-Präsidenten Ancillo Canepa zum Thema Lizenzierung entnommen werden kann.

 

ECAUnschlagbarTeleclubSRF