News

Dienstag, 8. Mai 2012, pli

Drei Spielsperren gegen Amine Chermiti

Amine Chermiti bekam am Sonntag im Spiel gegen den FC Basel in der 82. Minute wegen Reklamierens die gelbe Karte. Wegen einer anschliessenden Schiedsrichter-Beleidigung wurde der Tunesier vom Unparteiischen Sascha Kever mit einer direkten roten Karte des Feldes verwiesen. Für dieses Vergehen wurde der FCZ-Stürmer mit drei Spielsperren belegt. Damit ist die Saison für Amine Chermiti vorzeitig zu Ende.

 

ECAUnschlagbarTeleclubSRF