DE FR EN
Rumänisch-Übersetzer gesucht
Der FC Zürich spielt 1:1-Unentschieden gegen den FC Le Mont

FC Zürich - FC Le Mont LS: Stimmen zum Spiel

Der FCZ gibt zum ersten Mal in dieser Saison 2016/2017 Punkte im Letzigrund ab. Nach dem 1:1-Unentschieden gegen den FC Le Mont haben wir uns in der Mixed Zone und an der offiziellen Medienkonferenz umgehört und einige Stimmen der Direktbeteiligten gesammelt. Für den FCZ analysierten Kay Voser, Roberto Rodriguez sowie Cheftrainer Uli Forte das Spiel, für Le Mont gaben Patrick Bengondo, Bertrand Ndzomo und Coach John Dragani Auskunft.

Kay Voser: „In der ersten Halbzeit hatten wir sehr viele Ballverluste und konnten unser Spiel nicht wie gewünscht aufziehen. In der zweiten Hälfte haben wir dann etwas besser agiert und sofort den Ausgleich erzielen können. Leider hat es am Ende nicht mehr für einen Sieg gereicht.“

Roberto Rodriguez: „Am Anfang hatten wir keinen Rhythmus in unserem Spiel und suchten zu wenig die Tiefe. Dann sind wir durch einen Standard in Rückstand geraten, das darf nicht passieren. In der Pause haben wir einiges angesprochen und gleich nach Wiederaufnahme der zweiten Halbzeit Dampf gemacht. Nach dem Ausgleichstreffer hatten wir noch einige Chancen, konnten aber leider keine verwerten. Obwohl der Punkt eigentlich zu wenig ist, nehmen wir ihn.“

Patrick Bengondo: „Wir sind gekommen, um einen Punkt zu holen, deshalb sind wir mit dem Resultat zufrieden.“ Bertrand Nzomo: „Das 1:1 und der Punkt ist ein gutes Resultat für uns. Schade haben wir dieses Gegentor durch einen Konter kassiert, aber es ist natürlich nicht einfach gegen den FCZ!“

John Dragani: „Wir sind mit einem klaren Plan in die Partie gegangen, haben diesen sehr gut umgesetzt und heute eine gute Leistung gezeigt. Ich bin zufrieden mit dem Punkt.“

Uli Forte: „Wir müssen uns an der eigenen Nase nehmen. Wir konnten unser Spiel nicht aufziehen, haben zu behäbig agiert und dann einen Treffer auf einen Standard bekommen. Nach der Pause ist uns sogleich der Ausgleich gelungen. Allerdings haben wir am Schluss etwas die Ruhe verloren, sind nicht cool geblieben, weshalb wir die beiden Punkte zurecht verloren haben. Nun gilt es sofort nach vorne zu schauen und die Partie zu analysieren.“

News

Preissenkungen und Belohnung für Fantreue!

Ticketing für die Saison 2017/2018

FC Zürich - FC Wil 1900: Stimmen zum Spiel

Aus der MixedZone und der offiziellen Medienkonferenz

Der FCZ verliert gegen den FC Wil mit 0:2

Erste Niederlage im Letzigrund in dieser Saison

Alle News
Werbung