Archiv

Sonntag, 5. August 2012, pli/jud

Klarer Sieg gegen Lausanne!

Dank einer guten Leistung schlägt der FCZ Lausanne verdient mit 4:0. Die Tore für die Zürcher erzielten Drmic, zweimal Chermiti und Schönbächler.

Zum Spielbericht mit Bildern


FC Zürich - FC Lausanne-Sport 4:0 (2:0)

Letzigrund - 8471 Zuschauer - SR Jaccottet

Tore: 14. Drmic 1:0, 39. Chermiti (Foulpenalty) 2:0, 48. Chermiti 3:0, 82. Schönbächler 4:0

Zürich: Da Costa; Glarner, Beda, Djimsiti, Benito (75. Raphael Koch); Kukuruzovic, Buff, Kukeli, Chiumiento; Drmic (79. Schönbächler), Gavranovic (18. Chermiti)

Lausanne: Favre; Chakhsi (86. Gabri), Katz, Tall, Facchinetti; Sanogo, Rodrigo, Marazzi (26. Avanzini), Malonga; Moussilou, Roux (52. Khelifi)

Bemerkungen: Zürich ohne Chikhaoui, Kajevic (beide verletzt), Brecher, Brunner, Caetano Gonçalves, Frimpong, Philippe Koch und Magnin (alle nicht im Aufgebot). Lausanne ohne Meoli, Tafer (beide verletzt), Antonio, Begzadic, Castella, Gudit und Lavanchy (alle nicht im Aufgebot).

Verwarnungen: 42. Rodrigo (Foul), 51. Sanogo (Foul), 53. Facchinetti (Foul), 76. Chahski (Foul)

 

No Flash ECAUnschlagbarTeleclubSRF