Fragen und Antworten auf einen Blick

Nachfolgend findet ihr alle bisher gestellten Fragen unseres Jubiläums-Quiz sowie deren korrekte Antworten in der Übersicht. Die Tagesgewinner werden jeweils persönlich benachrichtigt.

  1. Wann wurde der FCZ gegründet?
    Der Stadtclub wurde am 1. August 1896 gegründet.
  2. Wer gründete den FC Zürich?
    Hans „Joan“ Gamper (1877 - 1930) war Mitgründer des FCZ sowie erster Captain (1896/1897).
  3. Neben dem FCZ war Hans Gamper noch Mitglied eines anderen Fussballclubs. Welcher Club war das?
    Im März 1896 wurde Hans Gamper auch Mitglied des FC Basel, für den er zwei Spiele bestritt.
  4. Welchen weiteren Verein gründete Hans Gamper?
    Anfang November 1898 reiste Hans Gamper nach Barcelona, wo er ein Jahr später die Gründung des FC Barcelona initiierte. In der Folge war Gamper Spieler, Präsident und Mäzen des Vereins und führte Barcelona durch etliche Krisen.
  5. Aus welchen beiden Fussballclubs ging der FC Zürich hervor?
    Der FCZ ging aus Mitgliedern des FC Turicum sowie Teilen des FC Excelsior hervor. Wenig später stiessen auch Spieler des FC Victoria zum Verein.
  6. Gegen welche Mannschaft wurde das erste Spiel des Stadtclubs ausgetragen?
    In der ersten überlieferten Meisterschaftspartie traf der FC Zürich auf den FC Phönix St.Gallen.
  7. Das erste überlieferte Meisterschaftsspiel fand gegen den FC Phönix St.Gallen statt. Wie lautete das Endresultat?
    Im ersten überlieferten Meisterschaftsspiel trennte sich der FCZ mit Phönix St.Gallen 3:3-Unentschieden.
  8. Welches Erinnerungsobjekt ist zum ersten überlieferten Spiel erhalten?
    Ein Trinkhorn, das sich der FCZ zu seinem allerersten Spiel am 30. August 1896 selber geschenkt hat. Gefunden wurde das Horn 1981 beim Abbruch der alten Letzigrund-Osttribüne von Toni Bruhin, einem Mitarbeiter der Firma Kibag. Weil der FCZ das Horn damals nicht wollte, stellte es Familie Bruhin während fast 40 Jahren im Wohnzimmer aus. Nach dem Tod des Finders wurde es 2018 in seinem Namen dem FCZ-Museum vermacht.
  9. Wer gewann das erste Derby 1897 und wie lautete das Schlussresultat?
    Der FC Zürich unterlag dem Grasshopper Club Zürich im ersten Derby mit 2:7.
  10. Woher stammte Hans Enderli, der erste Präsident des FCZ, ursprünglich?
    Hans Enderli wurde am 22. Mai 1879 in Grenchen geboren und war bis 1906 erster Präsident des Stadtclubs. In den 1920er Jahren präsidierte er - damals bereits zum Ehrenpräsident ernannt - den FCZ ein zweites Mal sowie von 1934 bis 1936 ein letztes Mal.
  11. Am 5. September 1897 trug der FCZ das erste internationale Spiel auf Zürcher Boden aus. Wer war der Gegner?
    Früh schon suchte sich der Stadtclub Gegner ausserhalb der Schweiz und so waren es auch die FCZ'ler, welche das allererste internationale Fussballspiel auf Zürcher Boden austrugen. Gegner am 5. September 1897 war Fidelitas Karlsruhe, das man mit 3:0 bezwingen konnte.
  12. Welche Meisterschaft richtete der FCZ 1899 aus?
    Der FCZ war Ende des 19. Jahrhunderts die treibende Kraft in der Deutschschweiz des wettkampfmässigen Betriebs der Leichtathletik und führte 1899 sogar die ersten Schweizer Leichtathletik-Meisterschaften durch.
  13. Welches war die vermutlich erste Untersektion des FC Zürich?
    Am 2. Dezember 1902 gründete der damalige FCZ-Präsident Enderli eine Pingpong-Sektion (mit eigenen Statuten) - vermutlich die erste offizielle Untersektion des FCZ.
  14. Wie viele FCZ'ler standen beim ersten Natispiel am 12. Februar 1905 auf dem Platz?
    Das offizielle Länderspieldebüt der Schweiz fand ohne FCZ-Spieler statt.
  15. Welche Farben hatten die Trikots der FCZ'ler bis 1910?
    Von 1896 bis 1910 spielte der FC Zürich in rot-weissen "Sporthemden" und dunklen Hosen.
  16. Wo war die erste Spielstätte des FC Zürich?
    Zu Beginn spielte und trainierte der FCZ im Innenraum der Velorennbahn Hardau, welche am damaligen Stadtrand in der Nähe des Albisriederplatzes lag.
  17. Wann erwarb der FCZ das Land, auf dem heute der Letzigrund steht?
    Um seine Infrastrukturprobleme zu lösen, suchte der FCZ seit Längerem ein Areal, um ein Stadion darauf zu bauen. 1923 stimmte der Stadtrat dann einem Gesuch des Stadtclubs zu und es wurde auf dem Areal des Letzigrunds ein Stadion errichtet.
  18. Was passierte 1929 mit der Tribüne im Letzigrund?
    Gerade vier Jahre alt ist die Tribüne im Letzigrund, als sie am 3. November 1929 in Flammen aufgeht. Stunden später wird vor den rauchenden Trümmern Fussball gespielt, aber die finanziellen Folgen des Brandes sind ein Grund für die Probleme der darauffolgende Jahre.
  19. Warum verpasste der FCZ 1934 ein Spiel in Genf?
    Im Frühjahr 1934 lasteten hohe Schulden auf dem FC Zürich und er verpasste gar ein Auswärtsspiel gegen Urania Genf, weil das Geld für Bahnbillette fehlte.
  20. Welche Regel wurde 1934 von der Nationalliga eingeführt und erst in den 1980er Jahren abgeschafft?
Anzeige