UWCL: Achtelfinal-Setzliste der Women's Champions League
UWCL: Die Züri-Frauen qualifizieren sich souverän für die 1/8-Finals

NLA: Vorschau auf Lugano

Nach dem souveränen Auftritt in der Champions League steht am Samstag das nächste wichtige Meisterschaftsspiel an. Es geht darum den Abstand auf die Spitze nicht anwachsen zu lassen und sich ein kleines Polster nach hinten zu schaffen.
Die FCZ Frauen sind im Kanton Tessin im Einsatz und treffen dort auf die Tabellenvierten des FF Lugano 1976. Diese sind gut in die neue Saison gestartet und haben neben vier Siegen, ein Untentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto.
Der FF Lugano geht neu einen ähnlichen Weg wie der FC neunkirch. Der Unterschied ist nur die Herkunft der Spielerinnen. Sind es bei Neunkirch vor allem Spielerinnen aus Osteuropa, setzten die Luganesi in erster Linie auf Spielerinnen aus den USA. Diese kommen aus der dortigen College-Ligen oder aus der Women's Premier Soccer League. Diese ist die zweithöchste Liga in den USA, darf aber nicht mit der NWSL verwechselt werden.
Das Team aus dem Kanton Tessin musste auf diesen Sommer mit dem Abgang von Valentina Bergamaschi einen harten Verlust hinnehmen. Erzielte sie in der letzten Saison doch hervorragende 15 Tore. Sie stürmt neu für den FC Neunkirch. Valentina Pedretti zig es für eine Studium in die USA.

Neu stehen mit Sarah Adams, Care und Lauren Curtin, Kirsten Evans, Jamie Kator, Lauren Lazo und Charlotte Miller gleich sieben neue Spielerinnen aus Übersee im Kader.

Die Spiele im Tessin gestalteten sich auch in der letzten Saison als schweirige Spiele und die Frauen des FCZ müssen konzentriert und überzeugt antreten. Für die Anreise ist zu hoffen das der Ferienverkehr nicht zu allzu viel Verzögerung führen wird.

FF Lugano 1976 - FC Zürich Frauen
Samstag, 15. Oktober 2016, 16.00Uhr
Cornaredo - Lugano

News

2:0-Derbysieg

2:0-Derbysieg

FCZ Frauen gewinnen Spitzenduell

Matchvorschau Derby

Matchvorschau Derby

FCZ Frauen – GC Frauen

Gold-Edi für "Trudy & Heidi: Legenden seit 1968"

Gold-Edi für "Trudy & Heidi: Legenden seit 1968"

Zwei Gold Edis für die FCZ Frauen

Sieg gegen Sion im Cup

Sieg gegen Sion im Cup

Achtelfinalsieg

Alle News