Wie geht's... Nathalie Lienhard
Tatjana Haenni gewinnt den Sportpreis der Stadt Zürich

Wie geht's... Fabienne Humm

Leider haben wir drei verletzte Spielerinnen, die alle einen unterschiedlichen Heilungsverlauf/-stand aufweisen. Wir werden Euch in den nächsten Tagen bei Fabienne Humm, Lara Keller und Nathalie Lienhard auf den aktuellsten Stand bringen.

Starten wir mit unser Captain Fabienne Humm die sich anlässlich des Meisterschaftsspieles Anfang Oktober gegen den FC Neunkirch eine Schulterverletzung zu zog. Trotzdem spielte sich noch die zwei Spiele des 1/16-Finals in der UEFA Women's Champions League und hat auch zwei in der Meisterschaft absolviert. Danach gab es aber die Diagnose und so verpasste Fabienne leider auch die Spiele gegen Olympique Lyonnais.

Wir haben mit Fabienne über Ihr Wohlbefinden und den Stand des Heilungsprozesses gesprochen. Diese Verletzung ist zugleich die erste grosse Verletzung in der Karriere unseres Captains.

Hallo Fabienne...

Wie geht’s dir?
Soweit ganz gut, die Schulterschmerzen haben nachgelassen.

Wie sehen der Heilungsverlauf und Dein Programm für die nächste Zeit aus?
Der Arzt und die Physios sind ganz zufrieden mit dem Heilungsprozess. Ich muss die Schulter noch ca. 10 Tage schonen bevor ich richtig mit dem Ausdauertraining beginnen kann. Derzeit befinde ich mich im Aufbautraining und mache sehr viel Krafttraining, vor allem für die Beine, Rücken und den Bauch.

Musst du operieren oder wird es anders behandelt?
Da nicht alle Bänder gerissen sind, muss ich, Stand heute, nicht operieren lassen. Ich gehe regelmässig zur Physio.

Wann sehen wir Dich wieder auf dem Fussballplatz?
Hoffentlich zum Rückrundenstart.

Wie sehen deine Ziele für die nächsten Tage/Wochen aus?
So schnell wie möglich wieder fit zu werden. Ich arbeite weiter konzentriert an meinem Comeback, ziehe das Trainingsprogramm durch und versuche meine Schulter nicht zu sehr zu beanspruchen.

Wie sieht dein momentaner Tagesablauf aus?
Arbeiten, 2-3 Mal die Woche zur Physio und Kraftaufbautraining.

Möchtest du noch was sagen?
Ich bedanke mich bei meiner Familie und Freunden für die Unterstützung in dieser für mich ungewohnten und nicht einfachen Zeit.

News

2:0-Derbysieg

2:0-Derbysieg

FCZ Frauen gewinnen Spitzenduell

Matchvorschau Derby

Matchvorschau Derby

FCZ Frauen – GC Frauen

Gold-Edi für "Trudy & Heidi: Legenden seit 1968"

Gold-Edi für "Trudy & Heidi: Legenden seit 1968"

Zwei Gold Edis für die FCZ Frauen

Sieg gegen Sion im Cup

Sieg gegen Sion im Cup

Achtelfinalsieg

Alle News