DE FR EN
Vorschau Meisterschaft II - Grasshopper Club Zürich
Vorschau Meisterschaft II - FC Luzern

6:0 Sieg gegen den FC Luzern

Englische Woche in der NLA. Heimspiel am Nikolaustag. Die FC Zürich Frauen erwarteten den FC Luzern.
Spitzenspiel, für die Zürcherinnen als Tabellenerster gegen den Drittplatzierten FC Luzern.

Doch das erwartete spannende Spiel verlief etwas anders als gedacht. Bereits von Anfang an hatten die FCZ'lerinnen das Spiel voll und ganz im Griff. An diesem Tag stimmte alles. In der 14. Minute war es Julia Stierli, die das 1:0 für die FC Zürich Frauen erzielte. Patricia Willi und Martina Moser konnten in 24. Sowie 26. Minute zwei weitere Treffer erzielen. Kurz vor der Pause ging der Ball zum 4. Mal über die Torlinie. Diesmal war es Fabienne Humm, die das 4:0 der Zürcherinnen schoss. Die überraschend hohe Halbzeitführung geht in voller Linie in Ordnung.
Doch die Luzernerinnen gaben sich nicht so schnell geschlagen. In der zweiten Halbzeit versuchten sie nochmal alles in die Schale zu werfen, doch heute hatten sie damit keinen Erfolg. Die Zürcherinnen gaben den Ball nicht her. So konnte Malin Gut in der 53. Minute die 5:0 Führung erzielen. Zürich kombinierte sich wahllos durch die Luzerner Reihen. Patricia Willi durfte in der 83. Minute den Ball ein zweites Mal über die Torlinie schieben. 6:0 Endstand – ein voller Erfolg für die FC Zürich Frauen.

Einen kleinen Dämpfer hatte das Spiel dennoch, Vanessa Tran des FC Luzern musste nach ihrer Einwechslung, nach nicht mal 5 gespielten Minuten vom Platz getragen werden. Mit einer schweren Knieverletzung wird sie für diese Meisterschaft ausfallen. Wir wünschen ihr auf diesem Weg – Gute Besserung.

Am Samstag, 09.12.2017 geht es bereits ins nächste Spiel. Auf der Sportanlage Im Heuel in Rümlang treffen die FC Zürich Frauen auswärts auf den Grasshopper Club Zürich.
Um 16:00 Uhr ist Anpfiff auf dem neu gebauten Kunstrasen in Rümlang.

FC Zürich Frauen
6:0 (4:0)
FC Luzern
Stierli (14.)
Willi (24.)
M. Moser (26.)
Humm (42.)
Gut (53.)
Willi (83.)
Schiedsrichter Imfeld Ueli

FC Zürich Frauen

21Friedli
5Bühler59.
7Moser M.65.
8Stierli
9Willi
10Moser R.
12Gut
14Fischer
20Humm (c)
25Ramseier72.
29Abbé

Auf der Bank

31Herzog (ET)
4 Cavicchia72.
15Bernet
16Lienhard59.
17Piubel65.
22Krisztin
29Baumann

FC Luzern

1Honegger
4Egli (c)
6Felder69.
8Wyser
14Reuteler
15Zürny
18Lötscher
19Remund
22Scheiber69.
23Brütsch
39Häring

Auf der Bank

25Albisser (ET)
5Nietlispach
9Schnider69.
11Stapelfeldt81.
12Schegg
13Branco
16Tran69., 81.

News

Déjà-vu gegen die YB-Frauen

Déjà-vu gegen die YB-Frauen

Erneuter 5:0 Sieg der FCZ Frauen.

Vorschau BSC Young Boys - FCZ Frauen

Vorschau BSC Young Boys - FCZ Frauen

Am Samstag, 18. Mai 2019 um 18:30 Uhr auf der Sportanlage Wyler in Bern.

Vier schnelle Tore zum Sieg

Vier schnelle Tore zum Sieg

Mit 4:0 gewinnen die Zürcherinnen gegen Servette FC Chênois Féminin.

Vorschau FCZ Frauen - Servette FC Chênois Féminin

Vorschau FCZ Frauen - Servette FC Chênois Féminin

Am Mittwoch, 15. Mai 2019 um 20:00 Uhr auf der Sportanlage Heerenschürli in Zürich.

Alle News
Werbung