DE FR EN
Vorschau SC Freiburg
Vorschau FC Bayern München

Testspiel gegen die FC Bayern Frauen

Die FC Zürich Frauen waren zum wiederholten Mal zu Gast in Hawangen für das alljährliche Testspiel gegen die Bundesliga Frauen des FC Bayern München.

Von Beginn an mussten sich die Zürcherinnen dem starken Druck der FC Bayern Frauen entgegensetzen. In der 12. Min war es Friedli die sich im Direktduell mit Islacker auszeichnen konnte. Mit einer guten Teamleistung konnte die Null bis zur Halbzeit gehalten werden und die Bayern Frauen wurden beeindruckend ohne Torerfolg in die Halbzeitpause geschickt. Zwar lag das Chancenplus eindeutig auf Seite der Roten, jedoch wussten die FC Zürich Frauen genau wo sie die Lücken schliessen mussten.

Die zweite Hälfte startete mit voller Energie. Haarscharf konnten die FC Zürich Frauen einen Rückstand verhindern. Ein zu kurz gekommener Rückpass wurde von den Münchnerinnen abgefangen, jedoch blieb der Torerfolg aus.
In der 52. Min war es Islacker die zur 1:0 Führung einnetzen konnte. Die FC Zürich Frauen liessen sich aber nicht hängen und hielten weiterhin kompakt und spielsicher dagegen. Nach einem nahezu kompletten Wechsel konnte eine tolle Passkombination von der Defensive bis hin zur Offensive am Ende von Piubel souverän zum 1:1 Ausgleich genutzt werden.
Den Münchnerinnen war es jedoch in Folge möglich ihre Torchancenausbeute zu erhöhen und in den letzten 20 Spielminuten das Ergebnis um 3 Tore zu erhöhen. Es erzielten Vonkova in der 74. Min., Rolfö in der 75. Minuten und am Ende nochmals Vonkova in der 87. Min die Tore zum Sieg für die Münchnerinnen.

Am nächsten Mittwoch geht es um 18.00 Uhr in Hasel (DE) gegen den SC Freiburg weiter. Wir freuen uns auf eure Unterstützung.

FC Bayern München – FC Zürich Frauen 4:1 (0:0)
Samstag, 12. August 2017, 16.00Uhr
Sportanlage Hawangen (DE)

Tore: 48. Islacker FC Bayern München 1:0, 68. Piubel 1:1, 74. Vonkova FC Bayern München 2:1, 76. Rolfö FC Bayern München 3:1, 87. Vonkova FC Bayern München 4:1

Bemerkungen: FC Zürich Frauen ohne Kuster (verletzt), Mégroz (verletzt), Hofmann (verletzt), Lienhard (krank), Gut (geschont), Cavicchia (Nationalmannschaft), Krisztin (abwesend), Gensetter (abwesend)

Verwarnungen: keine

FC Bayern München
4:1 (0:0)
FC Zürich Frauen
Islacker (48.)
Vonkova (74.)
Rolfö (76.)
Vonkova (87.)
Piubel (68.)
500 Zuschauer
Schiedsrichter

FC Bayern München

32Korpela
4Demann60.
7Behringer (C)30.
9Damnjanovic
13Vonkova
14Rolfö
20Maier
21Laudehr60.
22Faisst
23Islacker
33Däbritz60.

Auf der Bank

1Talaslahti (ET)
12Lohmann60.
8Leupolz60.
29Rolser60.
18Skorvankova30.

FC Zürich Frauen

21Friedli60
5Bühler60.
26Abbé60.
14Fischer
8Stierli60.
19Mauron
25Ramseier60.
24Terchoun53.
7Moser M.72.
11Deplazes72.
20Humm (C)60.

Auf der Bank

1Stutz (ET)60.
29Baumann60.
10R.Moser60.
15Bernet60.
13Zehnder60.
17Piubel53.
28Piperata72.
27Enz72.
9Willi60.

News

CL Quali #1 – FC Zürich Frauen 2:1 ŽNK Olimpija Ljubljana

Die FC Zürich Frauen gewinnen in einem nervenaufreibenden Spiel mit 2:1 gegen ŽNK Olimpija Ljubljana.
Durch einen Doppelpack von Ramseier kann das erste Spiel mit 3 verdienten Punkten abgeschlossen werden.

Der Bericht folgt...

Vorschau CL Quali #1 – ŽNK Olimpija Ljubljana

Heute beginnt die Qualifikation zur UEFA Women’s Championsleague mit dem ersten Spiel gegen den ŽNK Olimpija Ljubljana. Anpfiff ist um 13.00 Uhr.

Testspiel gegen die Frauen aus Freiburg

Auf der Sportanlage des SV Hasel trafen die FC Zürich Frauen vor ca. 500 Zuschauern auf den SC Freiburg.

Vorschau SC Freiburg

Das nächste Testspiel steht vor der Tür. Der nächste Bundesligist aus Deutschland wartet.

Alle News
Werbung