DE FR EN
Vorschau GC Zürich - FCZ Frauen
UWCL Sechzehntelfinal-Rückspiel im Livestream

5:1 Sieg in der UEFA Women's Champions League

Die FC Zürich Frauen gewinnen mit 5:1 gegen den FC Honka. Im Rückspiel der UEFA Women's Champions League konnten die Zürcherinnen vor 3066 Zuschauern im Zürcher Letzigrund in das Achtelfinale einziehen.

Mit einem 1:0-Sieg aus dem Hinspiel im Rücken starteten die Zürcherinnen ins Spiel. Stück für Stück gewannen die FCZ'lerinnen an Sicherheit. Nach ein paar Chancen für die Gäste aus Finnland kamen die FCZ Frauen zum Zug.
In der 28. Minute war es Fabienne Humm die den Ball zur wichtigen 1:0 Führung über die Linie drückte. Kurz vor der Pause war es erneut Fabienne Humm die den Spielstand auf 2:0 erhöhen konnte.
Durch die zwei Tore Führung starteten die Zürcherinnen mutiger in die zweite Halbzeit. Sie übten grossen Druck auf das Tor der Gäste aus. Nur sechs Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Fabienne Humm ihren dritten Treffer. So hiess es nach 51 Minuten bereits 3:0 für die FC Zürich Frauen. Martina Moser verwandelte in der 55. Minute einen Penalty und Coumba Sow versenkte den Ball in der 61. Minute in den Maschen. 5:0. Die FCZ Frauen hatten das Spiel im Griff. Die Souveränität war deutlich sichtbar. Nur in der 90. Minute landete der Ball nach einem Weitschuss im Netz des FCZ, 5:1 im Sechzehntelfinale der UEFA Women's Champions League.

Am Montag, 1. Oktober 2018 findet die Auslosung der nächsten Runde statt. Die FC Zürich Frauen sind nun im "nicht gesetzten" Topf und können auf grosse Namen treffen. Der Titelverteidiger aus Lyon, Finalteilnehmer VfL Wolfsburg oder auch der Chelsea FC könnten die nächsten Gegner werden.

Die FC Zürich Frauen freuen sich bereits auf die erneute grosse Unterstützung im Achtelfinale der UEFA Women's Champions League am 16./17. Oktober und 31. Oktober/01. November 2018. Die Heimspieldaten können erst nach der Auslosung bekanntgegeben werden.

FC Zürich Frauen
5:1 (2:0)
FC Honka
Humm (28.)
Humm (45.)
Humm (51.)
Moser M. (55.)
Sow (64.)
Malinen (50.)
Rantala (90.)
Letzigrund, Zürich 3066 Zuschauer
Schiedsrichter Eleni Antoniou (GRE)

FC Zürich Frauen

31Herzog
2Mégroz
7Moser M. 62.
8Stierli
11Deplazes 62.
12Gut
18Sow
20Humm (c) 72.
22Baumann
25Ramseier
26Abbé

Auf der Bank

21Stutz
9Willi 62.
10Moser R.
13Zehnder 62.
15Bernet 72.
16Enz
19Mauron

FC Honka

1Myllyoja
5Ranki
6Malinen
7Lappalainen 60.
8Iskanius
9Tolvanen
16Vlasoff
17Nyman
23Auvinen (c)
27Huusko
77Punsar 71.

Auf der Bank

12Nuora (ET)
10Rantala 71.
11Pikkujämsä
20Miettunen
24Kärkkäinen
28Vehvilainen 60.

News

Ohne Punktverlust in die Winterpause

Ohne Punktverlust in die Winterpause

Ein abschliessender 2:1 Sieg gegen Lugano Femminile.

Vorschau FCZ Frauen - Lugano Femminile

Vorschau FCZ Frauen - Lugano Femminile

Am Mittwoch, 12. Dezember 2018 um 19:30 Uhr auf der Sportanlage Heerenschürli.

Drei Punkte in Yverdon

Drei Punkte in Yverdon

Mit 2:0 gewinnen die FCZ Frauen gegen den FC Yverdon Féminin.

Vorschau Yverdon Féminin - FCZ Frauen

Vorschau Yverdon Féminin - FCZ Frauen

Am Samstag, 8. Dezember 2018 um 18:00 Uhr in Yverdon.

Alle News