DE FR EN
Vorschau Cupfinal: FF Lugano 1976
Punkteteilung zum Abschluss

Andy Ladner wird neuer Cheftrainer bei den FCZ Frauen

Andy Ladner übernimmt ab der kommenden Saison 2018/2019 das Amt des Cheftrainers bei den FCZ Frauen.

Für den Stadtclub ist der 56-Jährige kein unbeschriebenes Blatt. Von 2008 bis 2010 war der ehemalige Nationalspieler unter Bernard Challandes Assistenztrainer der ersten Mannschaft und konnte 2009 den Schweizer Meistertitel mit dem FCZ feiern. Nach seinem Engagement als Technischer Leiter in der Nachwuchsabteilung des FC Rapperswil-Jona wechselte Ladner im Januar 2016 zum FC Aarau, wo er unter Marco Schällibaum ebenfalls als Assistenztrainer amtete. In der abgelaufenen Saison war Ladner als Cheftrainer beim Promotion-League-Club FC Zürich United tätig.

Die FCZ Frauen freuen sich, mit Andy Ladner einen idealen Nachfolger für Luca Fiorina gefunden zu haben und wünschen ihm viel Erfolg.

News

Weitere drei Abgänge bei den FCZ Frauen

Weitere drei Abgänge bei den FCZ Frauen

Patricia Willi, Karin Bernet und Coumba Sow verlassen die FC Zürich Frauen.

Verabschiedungen

Verabschiedungen

Wir verabschieden uns von sechs Spielerinnen, zwei Staff Mitgliedern und einer Präsidentin.

Abschlusssieg im Letzigrund

Abschlusssieg im Letzigrund

Die FCZ Frauen gewinnen auch das letzte Spiel mit 3:0 gegen die YB-Frauen.

Alle News
Anzeige