DE FR EN
Neue Anstosszeit am Wochenende
Auswärtssieg in Basel

FCZ'lerinnen unterwegs für die Schweiz

Die Schweizer A-Nationalmannschaft ist in den kommenden Tagen unterwegs. Das WM-Playoff-Final gegen die Niederlande am 9. und 13. November 2018 steht an.

Auch vier Spielerinnen der FC Zürich Frauen sind mit dabei. Elvira Herzog, Naomi Mégroz, Julia Stierli sowie Coumba Sow.
Coumba ersetzt die angeschlagene Malin Gut, welche auf das Aufgebot verzichten musste.

Für die Schweizerinnen ist dies die letzte Möglichkeit an der Weltmeisterschaft 2019 teilzunehmen. Der Europameister aus der Niederlande gestaltet sich als sehr schweres Los. Auswärts in Utrecht müssen die Frauen sich vor ausverkauften Haus beweisen. 24.000 Zuschauer freuen sich auf ein packendes Finalspiel.

In Schaffhausen zählt dann jede Unterstützung aus dem Heimatland. Tickets gibt es hier.

Niederlande - Schweiz
Freitag, 8. November 2018, 20:00 Uhr
Stadion Galgenwaard, Utrecht - Niederlande

Schweiz - Niederlande
Dienstag, 13. November 2018, 19:00 Uhr
LIPO Park, Schaffhausen

News

Déjà-vu gegen die YB-Frauen

Déjà-vu gegen die YB-Frauen

Erneuter 5:0 Sieg der FCZ Frauen.

Vorschau BSC Young Boys - FCZ Frauen

Vorschau BSC Young Boys - FCZ Frauen

Am Samstag, 18. Mai 2019 um 18:30 Uhr auf der Sportanlage Wyler in Bern.

Vier schnelle Tore zum Sieg

Vier schnelle Tore zum Sieg

Mit 4:0 gewinnen die Zürcherinnen gegen Servette FC Chênois Féminin.

Vorschau FCZ Frauen - Servette FC Chênois Féminin

Vorschau FCZ Frauen - Servette FC Chênois Féminin

Am Mittwoch, 15. Mai 2019 um 20:00 Uhr auf der Sportanlage Heerenschürli in Zürich.

Alle News
Werbung