DE FR EN
Vorschau Meisterschaft III - Grasshopper Club Zürich
Vorschau Meisterschaft III - FC Luzern

Zittersieg in Luzern

Zu Gast bei den Frauen des FC Luzern gewinnen die FC Zürich Frauen das Meisterschaftsspiel mit 1:0.

Auf dem bereits sehr beanspruchten Rasenplatz war es für die Zürcherinnen schwer von Beginn an ihr Spiel aufzuziehen. Es dauerte einige Minuten, bis sich das Team an die Begebenheiten gewöhnen konnte. Doch auch die Luzernerinnen hatten sichtlich Mühe.
In der 32. Minute war es Naomi Mégroz die sich mit einem Alleingang bis auf drei Meter zu der Torhüterin der Innerschweizerinnen Natascha Honegger durchkämpfte und am Ende nur den Pfosten traf. Im Gegenzug scheiterten die Luzernerinnen im Gewusel vor dem Zürcher Tor. Nur vier Minuten später scheiterte Martina Moser am Luzerner Goalie. So ging es torlos in die Halbzeitpause.

In den weiteren 45 Minuten ging es Schlag auf Schlag. Es entwickelten sich Grosschancen auf beiden Seiten. Erst verpasste Karin Bernet eine in die Mitte getretene Flanke ganz knapp. Daraufhin retteten auf der Gegenseite Seraina Friedli und Naomi Mégroz die Zürcherinnen vor einem Rückstand. Seraina lenkte einen Schuss über die Latte und Naomi verteidigte das leere Tor bei einem Querpass souverän.
In der 67. Minute gelang es den FCZ'lerinnen wieder eine Grosschance zu erspielen. Patricia Willi setzte den Ball aus nur ca. sieben Metern an die Querlatte. Doch in der 72. Minute kam endlich die Erlösung für die Zürcherinnen. Lesley Ramseier nahm sich ein Herz und hämmerte das Leder aus ca. 30 Metern Entfernung an die Unterkante der Latte ins Tor. 1:0 für die FC Zürich Frauen.
In der 81. Minute hatte Malin Gut die Möglichkeit die Führung zu erhöhen, doch der Ball ging knapp am Gehäuse vorbei. Die letzten Minuten waren nochmals nervenaufreibend, doch eine sichtbare Chance entwickelte sich für keinen der beiden Teams.
Ein wichtiger 1:0 Sieg für die FC Zürich Frauen.

Am kommenden Samstag 31. März 2018 heisst es wieder Derbytime. Um 18:30 Uhr treffen die FCZ'lerinnen daheim auf den Grasshopper Club Zürich.

FC Luzern
0:1 (0:0)
FC Zürich Frauen
Ramseier (72.)
Schiedsrichter Jovic Marko

FC Luzern

1Honegger
5Scherer
6Felder82.
8Wyser86.
10Ruf
14Reuteler
19Remund
20Graf (c)
23Brütsch
24Tschopp64.
39Häring

Auf der Bank

25Albisser (ET)
3Bitzi
11Stapelfeldt
12Schegg86.
18Lötscher64.
21Sager82.
22Scheiber

FC Zürich Frauen

21Friedli
2Mégroz
7Moser M.67.
9Willi
10Moser R.
13Zehnder
14Fischer
15Bernet60.
20Humm (c)90.
25Ramseier
26Abbé

Auf der Bank

1Stutz (ET)
4Cavicchia90.
5Bühler
12Gut67.
16Piperata
17Piubel60.
18Hofmann

News

Déjà-vu gegen die YB-Frauen

Déjà-vu gegen die YB-Frauen

Erneuter 5:0 Sieg der FCZ Frauen.

Vorschau BSC Young Boys - FCZ Frauen

Vorschau BSC Young Boys - FCZ Frauen

Am Samstag, 18. Mai 2019 um 18:30 Uhr auf der Sportanlage Wyler in Bern.

Vier schnelle Tore zum Sieg

Vier schnelle Tore zum Sieg

Mit 4:0 gewinnen die Zürcherinnen gegen Servette FC Chênois Féminin.

Vorschau FCZ Frauen - Servette FC Chênois Féminin

Vorschau FCZ Frauen - Servette FC Chênois Féminin

Am Mittwoch, 15. Mai 2019 um 20:00 Uhr auf der Sportanlage Heerenschürli in Zürich.

Alle News
Werbung