Erlebnisreiches Girlskick Camp
Saisonstart gegen den FC St.Gallen-Staad

Gelungener 5:1 Saisonauftakt

Rund 300 ZuschauerInnen haben sich an diesem sonnigen Samstagnachmittag auf dem Heerenschürli eingefunden. Der Saisonauftakt der FCZ Frauen beginnt mit einer Schweigeminute für die verstorbene Nationalspielerin und YB-Kapitänin Florijana Ismaili. Gelbe und schwarze Ballone steigen in Erinnerung in die Luft.

Die ersten Minuten des Auftaktspiel gehen die FCZ Frauen gleich in die Offensive. Nach einem weiten Ball von Cinzia Zehnder trifft Fabienne Humm bereits in der 11.Minute ungehindert per Kopf zum 1:0. Nur drei Minuten später muss sich die St.Galler Verteidigung erneut geschlagen geben. Humm entwischt ihrer Gegenspielerin und schiebt den Pass von Lydia Andrade gekonnt zum 2:0 ein. In der 20.Minute dann zuerst eine grosse Chance für die FCZ Frauen, die sie leider nicht nutzen können. Der Ball kann jedoch in den eigenen Reihen gehalten werden und nach einem Fehler in der St.Galler Verteidigung landet der Ball via Lydia Andrade in den Füssen von Lorena Baumann. Sie probiert es direkt und trifft mit einem präzisen Schuss an der Torhüterin vorbei in die weite Ecke. Bis zur Pause dominieren die Zürcherinnen das Spiel weiterhin. Fabienne Humm hat in der 45.Minute den Hattrick auf den Füssen, doch trifft leider nur den Pfosten. So bleibt es vorerst beim 3:0.

Zurück aus der Kabine kann der FCZ die Führung bereits nach vier Minuten ausbauen. Nach schönem Kurzpass-Spiel zwischen Martina Moser und Cinzia Zehnder wird Lydia Andrade lanciert. Andrade ist alleine vor der St.Galler Torhüterin und erwischt diese erneut in der weiten unteren Ecke. Dreizehn Minuten später gelingt ihr fast der Treffer Nr.2, doch sie verfehlt das Tor aus kurzer Distanz. In der 71.Minute dann ein schneller Gegenstoss des FC St.Gallen-Staad und Serena Li Puma kann einen Abpraller zum ersten Tor für ihr Team nutzen. In den letzten Minuten erhalten die FCZ Frauen dann nach einer Verwarnung gegen Valeria Iseli einen Freistoss zugesprochen. Martina Moser verwertet per Direktschuss wunderschön zum 5:1 Schlussresultat. Somit dürfen sich FCZ Frauen nun nach einem gelungenen Saisonauftakt bereits in die Nati-Pause verabschieden.

Einlaufen mit schwarz-gelben Ballonen in Gedenken an die verstorbene Florijana Ismaili. Einlaufen mit schwarz-gelben Ballonen in Gedenken an die verstorbene Florijana Ismaili.
Am Ende der Schweigeminute steigen Ballone in den Himmel. Am Ende der Schweigeminute steigen Ballone in den Himmel.
Die FCZ Frauen starten eine Woche verspätet ins erste Saisonspiel der NLA+. Die FCZ Frauen starten eine Woche verspätet ins erste Saisonspiel der NLA+.
Alte und neue Gesichter Seite an Seite. Alte und neue Gesichter Seite an Seite.
Bereits in der 11.Minute trifft Fabienne Humm zum 1:0 für die FCZ Frauen. Bereits in der 11.Minute trifft Fabienne Humm zum 1:0 für die FCZ Frauen.
Die FCZ Frauen dominieren das Spiel von Anfang an. Im Bild: FCZ-Neuzugang Vanesa Hoti. Die FCZ Frauen dominieren das Spiel von Anfang an. Im Bild: FCZ-Neuzugang Vanesa Hoti.
Riana Fischer gewinnt ein Kopfballduell. Riana Fischer gewinnt ein Kopfballduell.
Mittelfeldspielerin Kim Dubs in ihrem erstes Liga-Spiel für die FCZ Frauen. Mittelfeldspielerin Kim Dubs in ihrem erstes Liga-Spiel für die FCZ Frauen.
Mittelfeldspielerin Cinzia Zehnder gab den Assist zum 1:0 Führungstreffer. Mittelfeldspielerin Cinzia Zehnder gab den Assist zum 1:0 Führungstreffer.
Nach 20 Minuten steht es bereits 3:0 für den FCZ. Nach 20 Minuten steht es bereits 3:0 für den FCZ.
Fabienne Humm erwischt die Flanke von Julia Stierli, trifft jedoch leider nur den Pfosten. Fabienne Humm erwischt die Flanke von Julia Stierli, trifft jedoch leider nur den Pfosten.
Auch Lorena Baumann durfte bereits ihren ersten Treffer verbuchen. Auch Lorena Baumann durfte bereits ihren ersten Treffer verbuchen.
Pass auf Lydia Andrade... Pass auf Lydia Andrade...
...und schon steht es 4:0. ...und schon steht es 4:0.
Martina Moser und Lydia Andrade bejubeln das 4:0. Martina Moser und Lydia Andrade bejubeln das 4:0.
Vanesa Hoti im Zweikampf mit Jessica Schärer. Vanesa Hoti im Zweikampf mit Jessica Schärer.
Julia Stierli ist wie immer gefährlich über die Seite. Julia Stierli ist wie immer gefährlich über die Seite.
Auch FCZ-Neuzugang Ony Zogg kommt zu ihrem ersten Einsatz für die FCZ Frauen in der NLA+. Auch FCZ-Neuzugang Ony Zogg kommt zu ihrem ersten Einsatz für die FCZ Frauen in der NLA+.
Gefahr vor St.Gallens Tor, doch Fabienne Oertle kann klären. Gefahr vor St.Gallens Tor, doch Fabienne Oertle kann klären.
Ony Zogg gewinnt ein Kopfballduell. Ony Zogg gewinnt ein Kopfballduell.
Auch Ella Ljustina kommt in der ersten NLA+-Partie mit der ersten Mannschaft zum Einsatz. Auch Ella Ljustina kommt in der ersten NLA+-Partie mit der ersten Mannschaft zum Einsatz.
Auch Barla Deplazes spielte nach ihrer Verletzungspause erstmals wieder ein NLA+-Spiel. Auch Barla Deplazes spielte nach ihrer Verletzungspause erstmals wieder ein NLA+-Spiel.
Martina Moser und Riana Fischer sprechen sich ab. Martina Moser und Riana Fischer sprechen sich ab.
Moser trifft gekonnt mit einem direkten Freistoss. Moser trifft gekonnt mit einem direkten Freistoss.
Auch die ganze Ersatzbank ist begeistert. Auch die ganze Ersatzbank ist begeistert.
Freudige Gesichter nach dem 5:1. Freudige Gesichter nach dem 5:1.
Neu steht Livia Peng im Tor der FCZ Frauen. Neu steht Livia Peng im Tor der FCZ Frauen.
Der neue Trainer Ivan dal Santo freut sich über den Auftaktsieg seines Teams. Der neue Trainer Ivan dal Santo freut sich über den Auftaktsieg seines Teams.
Das Team verabschiedet sich bereits in die Nati-Pause. Fünf Spielerinnen sind für die Länder-Auswahl aufgeboten. Das Team verabschiedet sich bereits in die Nati-Pause. Fünf Spielerinnen sind für die Länder-Auswahl aufgeboten.
FC Zürich Frauen
5:1 (3:0)
FC St.Gallen-Staad
Fabienne Humm (11.)
Fabienne Humm (13.)
Lorena Baumann (20.)
Lydia Andrade (49.)
Martina Moser (88.)
Fabienne Humm (89.)
Serena Li Puma (71.)
Valeria Isela (87.)
300 Zuschauer
Schiedsrichter Lumni Ukaj, Joel Bortolas, Nicholas Sidler

FC Zürich Frauen

1 Livia Peng (GK)
7 Martina Moser
8 Julia Stierli
10 Rahel Moser
13 Cinzia Zehnder
14 Riana Fischer
20 Fabienne Humm
22 Lorena Baumann
23 Lydia Andrade
24 Kim Dubs
26 Vanesa Hoti

Ersatzspielerinnen:

21 Vivian Kaspar (GK)
6 Luna Lempérière
11 Barla Deplazes
28 Ella Ljustina
29 Onyinyechi Zogg

T: Ivan Dal Santo
AT: Tanja Herrmann

FC St.Gallen-Staad

22 Fabienne Oertle (GK)
2 Simea Hefti
3 Lena Göppel
6Ylenia Caputo
7Geraldine Ess
9Valeria Iseli
13Karin Bernet
14Jessica Schärer
18Ronya Böni
20Jennifer Wyss
23Serena Li Puma

Ersatzspielerinnen:

77 Janine Koretic (GK)
4 Aline Christen
5 Jasmin Frick
8 Ardita Iseni
10 Stephanie Brecht
15 Nicole Lüchinger
21 Céline Bradke

T: Marco Zwyssig
AT: Sandro Barile + Sandra Egger

News

2:1 Derbysieg

2:1 Derbysieg

Die FCZ Frauen gewinnen das Stadtduell

Matchvorschau GC Frauen

Matchvorschau GC Frauen

Das Auswärts-Derbyspiel steht an

Niederlage gegen Servette

Niederlage gegen Servette

Die FCZ Frauen verlieren auswärts 2:3

0:1-Niederlage in der UWCL

0:1-Niederlage in der UWCL

FCZ Frauen unterliegen im Hinspiel des 1/16-Finales

Alle News
Anzeige