Auswärtsniederlage in Genf
UWCL: Die FCZ Frauen treffen auf den SKN St. Pölten

Matchvorschau Servette FCCF – FCZ Frauen

Am Samstagnachmittag kommt es im Stade de Genève zum Spitzenduell zwischen dem Servette FC Chênois Féminin und dem FC Zürich Frauen, welches live im Schweizer Fernsehen gezeigt wird. RTS 2 und RSI La 2 übertragen das ganze Spiel ab Anpfiff um 15:45 Uhr. Auf SRF 2 wird das Spiel erst im Anschluss an Biathlon ab 16:30 Uhr übertragen. Wer lieber im Livestream schauen möchte, findet den Link hier.

Aktuell liegt Servette mit 29 Punkten an der Tabellenspitze, der FC Zürich Frauen belegt mit 24 Zählern und einem Torverhältnis von +27 Platz zwei. In den bisher zwölf ausgetragenen Runden war Genf neunmal siegreich, die Zürcherinnen achtmal. Das Heimspiel vom September gegen die Genferinnen konnten die FCZ Frauen mit 2:1 und einem starken Auftritt gewinnen. Auch die letzte AWSL-Partie im Heimstadion gegen die FC Basel Frauen, konnten die Zürcherinnen für sich entscheiden.

YB konnte vor zwei Wochen gegen Servette einen Punkt holen, die Genferinnen zeigten jedoch erneut, dass sie auch einen Rückstand aufholen können. Für den angestrebten Auswärtssieg braucht es einen starken Auftritt. Die FCZ Frauen haben es in den eigenen Händen Platz zwei zu verteidigen und den Abstand zur Spitze auf zwei Punkte zu verringern.

Seraina Piubel kann sich in der Heimpartie vom 4.9. gegen Genfs Amandine Soulard durchsetzen. (Bild: Laura Kaufmann/FCZ)
Seraina Piubel kann sich in der Heimpartie vom 4.9. gegen Genfs Amandine Soulard durchsetzen. (Bild: Laura Kaufmann/FCZ)

News

Trainerwechsel im Nachwuchs der FCZ Frauen

Trainerwechsel im Nachwuchs der FCZ Frauen

Änderungen im Trainerstaff der U19 und U17

Happy Birthday, Ivan Dal Santo!

Happy Birthday, Ivan Dal Santo!

Unser Trainer hat Geburtstag

Happy Birthday, Rahel Kiwic!

Happy Birthday, Rahel Kiwic!

Unsere Spielerin wird 30 Jahre alt

Happy Birthday, Sandra Steinmann!

Happy Birthday, Sandra Steinmann!

Unsere Masseurin hat Geburtstag

Alle News