Matchvorschau Yverdon Féminin – FCZ Frauen

8:1-Sieg gegen Yverdon

Die FCZ Frauen gewinnen auswärts gegen Yverdon Féminin mit 8:1. In den ersten 20 Minuten bekundeten die Zürcherinnen noch etwas Mühe mit den Gegnerinnen, die aufsässig waren und sie unter Druck setzten. Leider müssen die FCZ Frauen nach nur zehn Minute Kim Dubs verletzungsbedingt durch Annina Enz ersetzen. In der 21. und 22.Minute sorgen Nadine Riesen und Seraina Piubel dann mit einem perfekten Zusammenspiel innert zwei Minuten für die 2:0-Führung aus Zürcher Sicht. Kurz vor der Pause ist es dann Martina Moser, die das dritte Tor für die FCZ Frauen erzielt.

Nach der Pause kann Yverdon nochmals eine Weile mithalten, bis ein Foul im Strafraum zu einem Penalty für die Gäste führt. Martina Moser lässt sich nicht zweimal bitten und versenkt den Ball im Tor. Nur drei Minuten später gelingt ihr der Treffer zum Hattrick und sie wird kurz später augewechselt. Als unsere Kapitänin Fabienne Humm dann noch auf 6:0 ausbauen kann, bäumt sich Yverdon nochmals auf und rennt an. In der 83. kommen sie endlich einmal hinter die Zürcher Verteidigung und können das Tor zum 6:1 erzielen. Doch die Aufsteigerinnen sind gegen die Tabellenleaderinnen kräftemässig am Ende doch deutlich unterlegen. In der 85. Minute kommt gleich der Gegenangriff und der Treffer von Annina Enz. Zwei Minuten vor Schluss kann Yverdons Verteidigung FCZ-Stürmerin Fabienne Humm nur noch mit einem klaren Foul im Sechzehner stoppen. Diese bedankt sich und setzt den Schlusspunkt zum 8:1.

Somit bleiben die FCZ Frauen auch nach der dritten Runde Tabellenführerinnen mit einem hervorragenden Torverhältnis von 17:2.

Seraina Piubel gratuliert Annina Enz zum Tor zum 1:7. (Bild: Laura Kaufmann/FCZ) Seraina Piubel gratuliert Annina Enz zum Tor zum 1:7. (Bild: Laura Kaufmann/FCZ)
Fabienne Humm trifft setzt mit ihrem Penalty den Schlusspunkt zum 1:8 Siegg. (Bild: Laura Kaufmann/FCZ) Fabienne Humm trifft setzt mit ihrem Penalty den Schlusspunkt zum 1:8 Siegg. (Bild: Laura Kaufmann/FCZ)
FC Yverdon Féminin
1:8 (0:3)
FC Zürich Frauen
Chloé Warpelin (83.)
Seraina Piubel (21.)
Seraina Piubel (22.)
Martina Moser (42.)
Martina Moser (Penalty) (60.)
Martina Moser (63.)
Fabienne Humm (79.)
Annina Enz (85.)
Fabienne Humm (Penalty) (88.)
Schiedsrichter

FC Zürich Frauen

1 Peng Livia (TW)
2 Naomi Mégroz
7 Moser Martina
8 Stierli Julia
11 Riesen Nadine
13 Regazzoni Caterina
17 Piubel Seraina
20 Humm Fabienne (C)
24 Dubs Kim
25 Kiwic Rahel
26 Vetterlein Laura

Ersatzspielerinnen:

5 Flury Leandra
10 Moser Rahel
14 Fischer Riana
16 Enz Annina
19 Terchoun Meriame
21 Bruderer Sandra

Trainerin:

Grings Inka
AT: Karapetsas Theo

News

Matchvorschau Yverdon Féminin – FCZ Frauen

Matchvorschau Yverdon Féminin – FCZ Frauen

3.AWSL-Runde

Soraya Wulff fällt verletzt aus

Soraya Wulff fällt verletzt aus

Knietrauma

AXA Shopping Day

AXA Shopping Day

bei 11 Teamsports Zürich

7:0 Sieg gegen YB

7:0 Sieg gegen YB

Zweiter Heimsieg

Alle News