Onyinyechi Zogg verlässt die FCZ Frauen
UWCL 2021/2022: Keine Zuschauer bei der 1. Runde

2:1-Heimsieg gegen Servette

Die FCZ Frauen gewinnen im vorgezogenen Auftaktspiel der AWSL-Saison 2021/2022 mit 2:1 gegen Servette. Die Zürcherinnen gingen durch Meriame Terchoun in der 16. Minute früh in Führung, mussten jedoch nur drei Minuten später bereits ein Gegentor hinnehmen – Sandy Maendly gelang ein platzierter Weitschuss in die obere Ecke, gegen den Livia Peng machtlos war. Zur Pause kamen die FCZ Frauen nicht über ein 1:1 hinaus und Servette hielt wacker dagegen. In der zweiten Halbzeit waren die Zürcherinnen zwar überlegen, doch es dauerte bis zur 79. Minute, ehe der Ball nach einem Schuss von Fabienne Humm direkt Kim Dubs vor die Füsse fiel und sie zum 2:1 verwertete. Die Genferinnen bäumten sich in den Schlussminuten nochmals auf, doch sie kamen zu keinen nennenswerten Chancen mehr und die drei Punkte blieben verdient in Zürich.

Ausführlicher Matchbericht folgt.

FC Zürich Frauen
2:1 (1:1)
Servette FC Chenôis Féminin
Meriame Terchoun (17.)
Kim Dubs (79.)
Sandy Maendly (19.)
Stadion Letzigrund
Schiedsrichter

News

WM-Qualifikation im Letzigrund

WM-Qualifikation im Letzigrund

am Dienstag

FCZlerinnen spielen mit dem Nationalteam im Letzigrund

FCZlerinnen spielen mit dem Nationalteam im Letzigrund

WM-Qualifikationsspiele

7:0 Heimsieg gegen Lugano

7:0 Heimsieg gegen Lugano

Tabellenführung

Matchvorschau FCZ Frauen – Lugano Femminile

Matchvorschau FCZ Frauen – Lugano Femminile

AWSL Runde 6

Alle News