Matchvorschau FCZ Frauen – FC Luzern
Matchvorschau FC Basel Frauen – FCZ Frauen

2:2 gegen den FC Basel

Die FCZ Frauen und die FC Basel Frauen trennen sich mit 2:2. Die FCZ Frauen verwerten in der ersten Halbzeit zu wenige ihrer vielen guten Chancen und gehen nur mit einem Tor in die Pause. Das rächt sich kurz danach, als Alayah Pilgrim in der 52.Minute das Tor zum 1:1 Ausgleich gelingt. Die Baslerinnen machen danach Druck und kommen immer wieder zu Kontern. In der 75.Minute fällt dann das 2:1 für Basel durch Kristina Sundov. Seraina Piubel kann jedoch drei Minuten später nachlegen zum 2:2. Obwohl die FCZ Frauen in der letzten Viertelstunde das Spiel in der Hand haben, gelingt der Siegtreffer nicht und schaut am Ende leider nur ein Punkt raus.

Nach der 26.AWSL Runde steht somit fest, dass der Servette FC Chênois Féminin die Meisterschaft 20/21 gewinnt. Für die FC Zürich Frauen geht es jedoch in dieser Saison noch immer darum die erfolgreiche Rückrunde ohne Niederlage bis zum Ende der Meisterschaft durchzuziehen. Ausserdem haben sie die Chance den Cup im Finale vom 5.Juni zu verteidigen. Am Samstag steht in der zweitletzten AWSL-Runde jedoch zuerst das Heimspiel gegen Luzern an.

FC Basel 1893
2:2 (0:1)
FC Zürich Frauen
Alayah Pilgrim (52.)
Kristina Sundov (75.)
Lydia Andrade (5.)
Seraina Piubel (78.)
Schiedsrichter

News

3:3 gegen Basel

3:3 gegen Basel

Wintermeisterinnen

Matchvorschau FC Basel – FCZ Frauen

Matchvorschau FC Basel – FCZ Frauen

Letzte Runde vor der Winterpause

2:0-Derbysieg

2:0-Derbysieg

FCZ Frauen gewinnen Spitzenduell

Matchvorschau Derby

Matchvorschau Derby

FCZ Frauen – GC Frauen

Alle News