Naomi Mégroz kehrt zu den FCZ Frauen zurück
Matchvorschau FCZ Frauen – FC Luzern

3:0 Sieg gegen Luzern

Die FCZ Frauen gewinnen am Samstagnachmittag mit 3:0 gegen den FC Luzern. In der 19.Minute rutscht Luzerns Torhüterin Romero Grzondziel nach einem Schuss von Mona Gubler der Ball aus den Händen und Mimoza Hamidi lässt sich nicht zweimal bitten – 1:0 für Zürich. In der 22.Minute lauert Hamidi erneut richtig, als die Luzerner Verteidigerin zurück zum Goalie spielen will. Sie erwischt den Ball und legt rüber auf Kiwic, welche aus spitzem Winkel zum 2:0 trifft. Nur zwei Minuten später spielt Mona Gubler einen langen Ball in die Tiefe, Seraina Piubel erläuft ihn, zieht Richtung Tor und trifft durch die Beine von Luzern Torhüterin hindurch zum 3:0. In der 35.Minute vergibt Hamidi eine Grosschance, auch eine Torchance von Zogg fliegt kurz vor der Pause übers Netz.

In der zweiten Halbzeit wechselt der FCZ auf fünf Positionen. Das Heimteam dominiert die Partie weiterhin, doch die Luzerne Defensive ist aufmerksam und lässt keinen weiteren Gegentreffer zu. Das einzige Mal als es vor Livia Pengs Tor wirklich brenzlig wird, ist in der 83.Minute. Doch hinter ihr steht Verteidigerin Luna Lempérière, welche auf der Linie mit dem Fuss klären kann. Einen Schuss aus nächster Nähe von Lydia Andrade in der 89.Minute kann Romero Grzonziel in letzter Sekunde entschärfen. So bleibt es bei der «Generalprobe» vor dem Cupfinale bei einem deutlichen 3:0 Sieg. Die Zürcherinnen sind also gewappnet.

FC Zürich Frauen
3:0 (3:0)
FC Luzern
Mimoza Hamidi (19.)
Rahel Kiwic (22.)
Seraina Piubel (24.)
Sportanlage Heerenschürli
Schiedsrichter

FC Zürich Frauen

1 Peng Livia (TW)
14 Fischer Riana (C)
8 Julia Stierli
6 Luna Lempérière
17 Seraina Piubel
16 Annina Enz
10 Rahel Moser
15 Mona Gubler
25 Rahel Kiwic
27 Mimoza Hamidi
29 Onyinyechi Zogg

Ersatzspielerinnen:

21 Susanne Stutz (TW)
2 Viola Avduli
3 Argnesa Rexhepi
13 Caterina Regazzoni
23 Lydia Andrade
24 Kim Dubs
19 Meriame Terchoun

Verletzt:

4 Lesley Ramseier
7 Martina Moser
18 Alissia Piperata
20 Fabienne Humm

Trainerin:

Inka Grings
AT: Theo Karapetsas

News

8:1-Sieg gegen Yverdon

8:1-Sieg gegen Yverdon

Erneut 3 Punkte

Matchvorschau Yverdon Féminin – FCZ Frauen

Matchvorschau Yverdon Féminin – FCZ Frauen

3.AWSL-Runde

Soraya Wulff fällt verletzt aus

Soraya Wulff fällt verletzt aus

Knietrauma

AXA Shopping Day

AXA Shopping Day

bei 11 Teamsports Zürich

Alle News