MBaer Merchant Bank AG wird neuer Hauptsponsor der FCZ Frauen
Luna Lempérière und Mona Gubler verlassen den FCZ

FCZ Frauen: Informationen zum Eröffnungsspiel am 12. August 2021

Die FC Zürich Frauen starten am Donnerstag, 12. August 2021, um 19:30 Uhr mit einem vorgezogenen Eröffnungsspiel gegen Servette FC Chenôis Féminin in die Meisterschaft der AXA Women's Super League. Das Spiel findet im Stadion Letzigrund statt. Türöffnung ist um 18:30 Uhr. Das Spitzenspiel zum Saisonauftakt ist live auf RTS 2, im Livestream auf SRF (Webseite und App) und auf der AWSL-Webseite zu sehen.

Für Zuschauerinnen und Zuschauer des Eröffnungsspiels der FCZ Frauen gelten dieselben Regeln wie bei den FCZ-Heimspielen der Credit Suisse Super League. Folgende Punkte sind jedoch unterschiedlich:

  • Nur der Sektor A ist geöffnet
  • Es besteht keine Sitzplatzzuweisung und es gilt freie Sitzplatzwahl
  • Freier Eintritt für Jugendliche bis 16 Jahre (allfällige ID-Kontrolle)
  • Die Saisonkarten der FC Zürich Frauen sind gültig
  • Der Ticketverkauf startet morgen Donnerstag, 5. August 2021, im FCZ Fanshop. Am Spieltag selber sind die Tageskassen 1 und 6 an der Basler- und Badenerstrasse geöffnet.
  • Der Preis pro Ticket beträgt CHF 15.00

Bitte beachten Sie die folgenden Bestimmungen für den Einlass:

Für Zuschauerinnen und Zuschauer im Letzigrund ist ein gültiges Covid-Zertifikat mit QR-Code erforderlich. Dieses Zertifikat wird nach einer Genesung, der zweiten Impfung oder einem negativen Antigen-Schnelltest ausgestellt. Ohne Covid-Zertifikat wird der Einlass ins Stadion verwehrt.

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre benötigen gemäss Vorgaben kein Covid-Zertifikat. Eine Alterskontrolle kann im Zweifelsfall jederzeit durchgeführt werden, deshalb gilt auch für Jugendliche, einen Ausweis mitzubringen.

Zuschauern, welche nicht geimpft sind, empfehlen wir, einen Antigen-Schnelltest vor einem FCZ-Heimspiel zu machen. Dieser Test ist kostenlos. An vielen Orten können Sie den Testtermin auch vorzeitig buchen.

Weitere Informationen zum Covid-Zertifikat finden sie auf der Webseite des BAG.

Diese Auflagen haben zur Folge, dass zusätzliche Einlasskontrollen nötig werden. Um die Wartezeiten beim Einlass ins Stadion Letzigrund möglichst gering zu halten, erfolgt der Einlass in zwei Schritten. Wir empfehlen unseren Fans, genügend Zeit für die Einlasskontrollen einzurechnen.

Schritt 1 – jeder Fan zeigt sein Covid-Zertifikat (App oder Papierform) mit QR-Code und einen amtlichen Ausweis (zum Beispiel ID, Pass, Führerschein). Covid-Zertifikate in Papierform müssen knitterfrei und nicht gefaltet sein. Es erfolgt eine Sichtkontrolle des Ausweises und der QR-Code des Covid-Zertifikats wird gescannt. Es findet KEINE Speicherung ihrer Daten statt. Impfbestätigungen, Impfbüchlein und Testnachweise werden nicht akzeptiert.

Schritt 2 – jeder Fan zeigt sein Einzelticket oder seine FCZ-Frauen-Saisonkarte für das Spiel. Danach erfolgt der Einlass ins Stadion.

Diese Schutzmassnahmen erlauben uns, unseren Zuschauern ein sicheres und unterhaltsames Fussballspiel ohne Masken, Abstände und Platzbeschränkung zu ermöglichen.

Die FC Zürich Frauen freuen sich, ihre Fans zum Saisonauftakt im Stadion Letzigrund begrüssen zu dürfen und bedanken sich auch an dieser Stelle für die tolle Unterstützung in den vergangenen Monaten!

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

WM-Qualifikation im Letzigrund

WM-Qualifikation im Letzigrund

am Dienstag

FCZlerinnen spielen mit dem Nationalteam im Letzigrund

FCZlerinnen spielen mit dem Nationalteam im Letzigrund

WM-Qualifikationsspiele

7:0 Heimsieg gegen Lugano

7:0 Heimsieg gegen Lugano

Tabellenführung

Matchvorschau FCZ Frauen – Lugano Femminile

Matchvorschau FCZ Frauen – Lugano Femminile

AWSL Runde 6

Alle News