UWCL 2021/2022: Auslosung der Runde 1
Die FCZ Frauen verpflichten Laura Vetterlein

Leandra Flury kehrt zu den FCZ Frauen zurück

Die 22-jährige Leandra Flury, welche seit der Saison 2019/2020 in den USA bei den South Alabama Jaguars spielte, kehrt zu den FC Zürich Frauen zurück.

Die Aussenverteidigerin begann im Alter von 5 Jahren beim FC Niederweningen im Nachwuchs. Im Jahr 2010 wechselte sie in die U14 der FC Zürich Frauen und durchlief bis 2019 alle Nachwuchsstufen bis in die U21 (NLB). Im Anschluss erhielt Leandra Flury ein Sportstipendium der University of South Alabama und spielte dort zwei Jahre lang im College-Team. Mit diesem Team gewann sie in beiden Saisons sowohl die Sun Belt Conference als auch das Sun Belt Conference Tournament. Leandra wurde beide Male ins zweite All Stars Team gewählt. Mit den South Alabama Jaguars qualifizierte sie sich ebenfalls für die «Nationals» der USA.

Leandra über die kommende Saison in Zürich: «Seit ich in der U14 beim FCZ war, habe ich mir zum Ziel gesetzt, den Sprung in die erste Mannschaft zu schaffen. Ich freue mich darum sehr, dass ich jetzt nach meinen zwei lehrreichen Fussballjahren in den USA wieder zurück beim FCZ bin und mich hier weiterentwickeln und das AWSL-Team in der neuen Saison unterstützen kann.»

Marion Daube, Geschäftsführerin der FCZ Frauen, kommentiert den Transfer wie folgt: «Leandra absolvierte alle Ausbildungsstufen bei den FCZ Frauen bevor sie in die USA wechselte. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass ein «Eigengewächs» nun das Team um Inka Grings bereichern wird.»

Wir freuen uns sehr, dass Leandra wieder zurück beim FCZ ist und wünschen ihr viel Erfolg.

News

3:3 gegen Basel

3:3 gegen Basel

Wintermeisterinnen

Matchvorschau FC Basel – FCZ Frauen

Matchvorschau FC Basel – FCZ Frauen

Letzte Runde vor der Winterpause

2:0-Derbysieg

2:0-Derbysieg

FCZ Frauen gewinnen Spitzenduell

Matchvorschau Derby

Matchvorschau Derby

FCZ Frauen – GC Frauen

Alle News