Viktoria Pinther wechselt zu den FC Zürich Frauen
FC Zürich Frauen verpflichten Alayah Pilgrim

Eleni Markou wechselt zu den FC Zürich Frauen

Die 27-jährige Mittelfeldspielerin Eleni Markou wechselt auf die neue Spielzeit 2022/2023 zu den FCZ Frauen und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2023.

Die 38-fache griechische Nationalspielerin begann ihre Fussballkarriere beim PAOK FC, ehe sie im Sommer 2018 zum Apollon Ladies FC wechselte. Zwei Jahre später vollzog Markou einen Wechsel in die Bundesliga, wo sie bei der SGS Essen unter Vertrag stand. Zuletzt spielte Markou bei den Frauen des FC Basel 1893, wo sie in der abgelaufenen Saison 23 Pflichtspiele bestritt, in welchen sie vier Tore und zwei Assists erzielte.

Theo Karapetsas, Leiter Sport bei den FCZ Frauen, freut sich über die Neuverpflichtung: "Eleni hat uns mit ihrem Willen, ihrer Zweikampfstärke und Persönlichkeit absolut überzeugt. Wir sind sehr froh, sie in unserem Team begrüssen zu dürfen. Mit Eleni haben wir einen wichtigen Baustein gefunden, um unsere Defensive weiter zu stabilisieren."

Wir wünschen Eleni viel Erfolg mit den FCZ Frauen!

Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ

News

Die FCZ Frauen trennen sich im Testspiel mit Parma Calcio 1913 1:1-Remis

Die FCZ Frauen trennen sich im Testspiel mit Parma Calcio 1913 1:1-Remis

Zweites Testspiel der Sommervorbereitung

Irina Pando wechselt zu den FCZ Frauen

Irina Pando wechselt zu den FCZ Frauen

Vertrag bis Sommer 2023

Erste Qualifikationsrunde zur UWCL 2022/2023

Erste Qualifikationsrunde zur UWCL 2022/2023

Mini-Turnier in Zypern mit Halbfinal und Endspiel

Weitere Kadermutationen bei den FCZ Frauen

Weitere Kadermutationen bei den FCZ Frauen

Noa Schärz wechselt mit Einjahresvertrag zu den FCZ Frauen

Alle News