Die FCZ Frauen gewinnen gegen die Frauen des FC Basel 1893 mit 2:0
Cupfinal. Derby. Letzigrund. ALLI GMEINSAM!

Matchvorschau FC Zürich Frauen - FC Basel 1893

Nach dem 6:0-Auswärtssieg am Mittwoch gegen den FC Lugano Femminile steht für die FCZ Frauen am Sonntag die letzte Partie der "Regular Season" an. Am Sonntag, 24. April 2022, treffen die Zürcherinnen im Heerenschürli um 14:00 Uhr auf den FC Basel 1893, bevor es Anfang Mai mit den Play-offs weitergeht.

Die FCZ Frauen haben nach 17 gespielten Runden 41 Zähler auf ihrem Konto und sind damit auf Tabellenrang zwei mit einem Zwei-Punkte-Rückstand auf die Leaderinnen des Servette FC Chênois Féminin. Auf den drittplatzierten Grasshopper Club Zürich mit einem Spiel weniger hat der Stadtclub sieben Punkte Vorsprung. Mit einem Torverhältnis von 63:13 stellen die FCZ’lerinnen sowohl die produktivste Offensive der AXA Women’s Super League wie auch die beste Tordifferenz. Einzig Servette hat mit neun Toren weniger Gegentreffer erhalten als die Zürcherinnen.

Im neuen Meisterschaftsmodus spielen die acht bestplatzierten Teams der Liga im Anschluss an die "Regular Season" im Play-off-Format um den Meistertitel. Für diese sind die FCZ Frauen wie auch die anderen sieben berechtigten Teams aufgrund der Punktedifferenz auf den Neuntplatzierten FC Yverdon Féminin bereits qualifiziert. Dabei treffen die FCZ’lerinnen je nach Schlussklassierung der "Regular Season" entweder auf die BSC YB-Frauen oder die FC Aarau Frauen.

Die Frauen des FC Basel 1893 stehen in der Meisterschaft auf dem vierten Platz mit 32 Punkten aus 16 Spielen. Die Baslerinnen sind somit ebenfalls bereits definitiv für die Play-offs qualifiziert und treffen dort entweder auf GC, den FC St.Gallen-Staad oder den FC Luzern.

Die erste Begegnung mit dem FCB in der aktuellen Meisterschaft endete im vergangenen Dezember mit einem 3:3-Unentschieden. Die beiden Teams trafen zudem Ende Februar im Viertelfinale des Schweizer Cups aufeinander, wobei die Zürcherinnen das Heimspiel mit 3:0 gewannen.

Die Partie kann bei uns im Livestream oder auf der AWSL-Seite mitverfolgt werden.

News

UEFA Women's EURO: Sieben FCZ-Spielerinnen im Einsatz

UEFA Women's EURO: Sieben FCZ-Spielerinnen im Einsatz

An der EM-Endrunde in England

FC Zürich Frauen verpflichten Marion Rey

FC Zürich Frauen verpflichten Marion Rey

Vertrag bis Sommer 2024

Viktoria Pinther wechselt zu den FC Zürich Frauen

Viktoria Pinther wechselt zu den FC Zürich Frauen

Viktoria Pinther wechselt zu den FC Zürich Frauen

Eleni Markou wechselt zu den FC Zürich Frauen

Eleni Markou wechselt zu den FC Zürich Frauen

Vertrag bis Sommer 2023

Alle News