Die FCZ Frauen unterliegen GC im Derby mit 0:1
Girlscamp der Neudikids in Kooperation mit den FCZ Frauen

Matchvorschau Grasshopper Club Zürich – FC Zürich Frauen

Nach dem spielfreien Wochenende aufgrund der Natipause treffen die FCZ Frauen morgen Samstag, 16. April 2022, auf die Frauen des Grasshopper Club Zürich. Anpfiff des Derbys ist um 17:00 Uhr auf dem GC/Campus in Niederhasli.

Die FCZ Frauen stehen nach 15 gespielten Runden mit 38 Zählern und einem Torverhältnis von 57:12 auf dem ersten Tabellenrang der AXA Women’s Super League . Hinter den Zürcherinnen auf dem zweiten Platz rangiert der Servette FC Chênois Féminin mit einem Punkt weniger aus gleich vielen Partien. Durch den neuen Modus steht der Meister nicht nach der "Regular Season" und den 18 Meisterschaftsrunden fest, sondern wird in den anschliessenden Play-offs unter den acht bestplatzierten Teams im Europacup-Modus mit Hin- und Rückspiel ermittelt. Aufgrund des grossen Punkteabstand am unteren Ende der Tabelle sind die FCZ Frauen wie auch die folgenden sechs Teams in der Tabelle bereits für diese Play-offs qualifiziert.

Die GC Frauen stehen in der Meisterschaft nach 14 absolvierten Partien mit 31 Punkten auf Rang vier. Mit einem Torverhältnis von 40:12 haben die GC Frauen die zweitproduktivste Offensive hinter jener des Stadtclubs, wie auch - gemeinsam mit den FCZ’lerinnen - die statistisch zweitbeste Defensive hinter Servette.

Im ersten Aufeinandertreffen der Saison gewannen die FCZ Frauen gegen den Stadtrivalen mit 2:0. Am Samstag kommt es nun zum zweiten Meisterschaftsderby, ehe die beiden Teams am Samstag, 30. April 2022, im Rahmen des Cupfinals im Letzigrund wieder aufeinandertreffen.

Die Partie kann bei uns im Livestream oder auf der AWSL-Seite mitverfolgt werden.

News

UEFA Women's EURO: Sieben FCZ-Spielerinnen im Einsatz

UEFA Women's EURO: Sieben FCZ-Spielerinnen im Einsatz

An der EM-Endrunde in England

FC Zürich Frauen verpflichten Marion Rey

FC Zürich Frauen verpflichten Marion Rey

Vertrag bis Sommer 2024

Viktoria Pinther wechselt zu den FC Zürich Frauen

Viktoria Pinther wechselt zu den FC Zürich Frauen

Viktoria Pinther wechselt zu den FC Zürich Frauen

Eleni Markou wechselt zu den FC Zürich Frauen

Eleni Markou wechselt zu den FC Zürich Frauen

Vertrag bis Sommer 2023

Alle News