DE FR EN

Teilnahmebedingungen FCZ-Tippspiel

Die Veranstalterin des Tippspiels ist die Betriebsgesellschaft FCZ AG mit Sitz in Zürich (nachfolgend "FCZ").

Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person. Mitarbeitende des FCZ und der Feinheit AG sind von der Teilnahme des Tippspiels ausgeschlossen. Für die Teilnahme am Tippspiel ist eine Registrierung, sprich das Abonnieren des FCZ-Newsletters erforderlich. Zur Registrierung wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt. Diese ist obligatorisch, um dem Teilnehmer beispielsweise das Bestätigungs-E-Mail und Tipperinnerungen zustellen zu können. Es ist einem Teilnehmer nicht erlaubt, mehrfach teilzunehmen.

Die Tipps können bis 5 Minuten vor Anpfiff eines jeden Spiels auf der Tippspiel-Seite abgegeben werden. Nach der Abgabe eines Tipps kann dieser nicht mehr verändert werden.

Es gilt das Resultat nach der regulären Spielzeit (90 Minuten plus Nachspielzeit). Haben mehrere Teilnehmer das richtige Resultat getippt, entscheidet das Los über den Gewinner.

Alle Teilnehmer, welche während einer Saison mindestens einmal einen richtigen Tipp abgegeben haben, nehmen nach Beendigung der Saison an der Verlosung eines Hauptpreises teil.

Die Teilnahme ist kostenlos und freiwillig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und ist mit der Veröffentlichung seiner Daten einverstanden. Übermittelt der Gewinner keine Kontaktdaten innerhalb von 7 Tagen, dann ist der FCZ berechtigt, den Gewinn abzuerkennen und an einen anderen Mitspieler zu vergeben.

Die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden und sind nicht auf andere Personen übertragbar. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme.

Die Veranstalterin übernimmt keine Haftung hinsichtlich verloren gegangener, beschädigter, fehlgeleiteter oder verspäteter Teilnahmeeintragungen sowie für etwaige technische Schwierigkeiten, die das Endresultat des Spieles oder generell die Teilnahme am Tippspiel beeinflussen.

FCZ behält sich vor, das Spiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht sie insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemässe Durchführung des Spieles nicht weiter gewährleistet werden kann. Ansprüche gegen FCZ sind in jedem Falle ausgeschlossen.

FCZ kann einen Teilnehmer aus wichtigem Grund vom Tippspiel ausschliessen. Dies zum Beispiel, wenn die Anmeldung des Teilnehmers auf falschen Angaben beruht oder dieser das Tippspiel vertragswidrig nutzt.

Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Mitspielern und FCZ unterliegen ausschliesslich Schweizer Recht.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Paragraphen davon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von FCZ ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden. FCZ behält sich vor, die Spielregeln zu korrigieren, sofern dies notwendig sein sollte. Mit der Anmeldung und dem Akzeptieren dieser Teilnahmebedingungen erklärt der Mitspieler seine Kenntnis von dieser Tatsache.

Die Veranstalterin behält sich vor, über die Nichtwertung eines Spieltages kurzfristig zu entscheiden. Hierunter fallen insbesondere technische Probleme oder Manipulationen sowie der Ausfall oder die Verlegung einzelner Spiele, beziehungsweise ganzer Spieltage.

Mit der Teilnahme stimmt der Mitspieler ausdrücklich all diesen Bedingungen zu und erklärt, die Spielregeln verstanden sowie akzeptiert zu haben.