DE FR EN
U19 im Trainingslager - Tag 1
Die Testspiele vom 18./19. Februar 2017

U21: Tagesbericht vom Mittwoch und Donnerstag

Ein Kurzbericht von U21-Cheftrainer Massimo Rizzo:

Nach einem interessanten Morgen mit einem Theorieteil und anschliessender Vorbereitung auf das Nachmittagspiel fuhren wir nach Valenica, wo wir einen Testmatch gegen unsere Altersgenossen von Rapid Wien bestritten. Wir starteten sehr gut in die Partie und konnten verdient mit 1:0 in Front gehen. Von Beginn weg war jedoch klar, dass wir heute auf einen sehr aufsässigen und agressiven Gegner treffen würden und so egalisierten die Wiener unsere Führung kurze Zeit später. Bis zur Halbzeit erhöhten die Österreicher das Score und zogen nach einem Eckball und einem Penalty auf 3:1 davon. Nach der Pause kassierten wir abermals einen Treffer, konnten jedoch wiederum reagieren und markierten unser zweites Tor. Kurz vor Schluss mussten wir dem Gegner dann noch einen weiteren Gegentreffer zum 5:2-Endstand zugestehen. Fazit: Durch unsere Eigenfehler haben wir den Gegner unnötig ins Spiel kommen lassen.

Heute Donnerstag, 16. Februar 2017, absolvierten wir ein Regenerationstraining, wobei Fussballtennis und Tennis als Abwechslung zu unserem Alltag angesagt waren. Der Nachmittag stand den Spielern zur freien Verfügung. Viele Akteure nutzten dabei die Möglichkeit, die Stadt Valencia zu besuchen.

Werbung