DE FR EN
FCZ II: 1:0-Heimsieg gegen den FC Breitenrain
Die Spiele vom 9./10. März 2019

FCZ II: 0:2-Niederlage beim Yverdon Sport FC

Die FCZ U21 verliert beim Tabellenzweiten Yverdon Sport FC mit 0:2. Ein Treffer pro Halbzeit sicherte den Romands den Sieg.

Die FCZ'ler und Yverdon lieferten sich ein intensives Spiel, in dem die Unparteiischen insgesamt neun Gelbe Karten verteilten. Janko Pacar, ehemaliger Stürmer bei Winterthur, Wohlen, Servette und Luzern, traf in der 37. Minute per Kopf zur 1:0-Führung für das Heimteam.

Im zweiten Durchgang erzielte Yverdon Sport noch den 2:0-Endstand, als Hugo Fargues nach einem Klärungsversuch der FCZ-Defensive per Direktabnahme traf (60.).

In der Tabelle steht die FCZ U21 aktuell mit 16 Punkten auf dem 14. Rang. Der Vorsprung auf den FC Wohlen, welcher sich auf dem 15. Rang befindet und damit einen Abstiegsplatz belegt, beträgt einen Punkt. Weiter geht es für die Mannschaft von Cheftrainer Marinko Jurendic am kommenden Samstag, 9. März 2019, wenn die Zürcher zuhause auf der Sportanlage Heerenschürli um 16:00 Uhr den FC Breitenrain empfangen.

Hier geht es zum Telegramm und Video der Partie.

Werbung