FCZ II: 1:1-Unentschieden gegen den SC Cham
Die Spiele vom 3. August 2019

FCZ II: 1:2-Niederlage gegen den SC Brühl

Die zweite Mannschaft des FC Zürich verliert zum Meisterschaftsauftakt 2019/2020 zuhause gegen den SC Brühl mit 1:2. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gingen die Gäste nach dem Seitenwechsel mit 2:0 in Front. Yann Kasaïs Anschlusstreffer in der 90. Minute kam zu spät.

Der Stadtclub startete gut in die Partie, hatte mehr Spielanteile und verzeichnete auch einige Torabschlüsse in den ersten 45 Minuten. Meist fehlte jedoch die nötige Präzision oder die Zürcher scheiterten an Brühl-Torhüter Arianit Lazraj.

In der zweiten Halbzeit konnten die Gäste die Partie dann ausgeglichener gestalten und gingen dank eines Flachschusses von Raphael Huber (62.) sowie eines Treffers von Samel Sabanovic (85.) mit 2:0 in Führung. Yann Kasaï konnte das Spiel kurz vor Schluss verkürzen, trotzdem gelang es der Equipe von Cheftrainer Marinko Jurendic nicht mehr, die Niederlage abzuwenden.

Weiter geht es für die U21 dann am kommenden Mittwoch, 7. August 2019, mit dem Auswärtsspiel gegen den FC Basel 1893. Kick-off des Klassikers ist um 16:00 Uhr.

Hier geht es zum Telegramm und den Videohighlights.

News

FCZ II: 0:2-Heimniederlage gegen den FC Sion

FCZ II: 0:2-Heimniederlage gegen den FC Sion

Keine Punkte im Heerenschürli

Physiotherapeut/-in (100%) gesucht

Physiotherapeut/-in (100%) gesucht

Für das vom Schweizerischen Fußballverband zertifizierte Nachwuchsleistungszentrum auf der Sportanlage Heerenschürli in Zürich.

Alle News
Anzeige