DE FR EN
U17 Frauen: Vierter Tag des Trainingslagers in Ludwigsburg
U17 Frauen: Zweiter Tag des Trainingslagers in Ludwigsburg

U17 Frauen: Dritter Tag des Trainingslagers in Ludwigsburg

Ein Bericht von Ramona, Regina, Sharon und Lara

Mit schweren Beinen vom gestrigen individuellen Krafttraining sind wir in den Tag gestartet. Um 8:00 Uhr morgens machten wir uns langsam auf den Weg zum Frühstück. Wir starteten das Training wie immer mit einem Rondo, voll aufgewärmt, da wir den Weg zum Trainingsplatz gejoggt sind.

Im Training haben wir den Fokus aufs Lauftraining, Schüsse und die Defensivarbeit gelegt. Wir alle haben den Muskelkater von gestern gespürt, aber das hinderte uns nicht daran, unser Bestes zu geben. Als wir das Training abgeschlossen hatten, stärkten wir uns beim Mittagessen mit einer Portion Schnitzel und Pommes, natürlich gehörte auch Salat dazu.

Danach war es an der Zeit, unsere Muskeln mit der Blackroll zu entlasten. Dazu haben wir noch gedehnt, es war sehr lustig. Anschliessend konnten wir unseren Körper etwas ausruhen und hatten Freizeit, um Schulsachen etc. zu erledigen.

Zum Abendessen gab es warmes Essen, was nicht üblich für die Jugendherberge ist. Wir alle waren zu diesem Zeitpunkt etwas überheblich, da wir die Power nicht in das abgesagte Spiel stecken konnten. Das hat man daran gemerkt, weil wir laut durch die Jugendherberge gelacht und geredet haben, was nur uns Freude zubereitete. Nachdem Abendessen hatten wir wieder genügend Freizeit und um 22:00 war dann Nachtruhe.

Werbung