De FCZ macht Schuel: Besuch in der Schule Aemtler
Tag 2 im Trainingslager in Tenero

3. Tag im Trainingslager in Tenero

Bericht von der U16:

Am Morgen stand für uns bereits um 7:30 Uhr das Frühstück an. Dieses ging etwa 30 bis 45 Minuten, danach erhielten wir eine Stunde Freizeit für uns, um den "Zmorge" zu verdauen und uns auf die bevorstehende Einheit vorzubereiten. Im Morgentraining machten wir zuerst eine Übung, bei welcher wir speziell das Verschieben trainierten. Danach ging es in eine Spielform, wobei der Fokus bei der einen Mannschaft auf dem Spielaufbau lag und bei der anderen beim Verteidigen. Die letzte Übung war ein Ballhalten, bei welchem die Verlierermannschaft das ganze Material aufräumen musste. Um 12:30 Uhr stärkten wir uns beim Mittagessen und bekamen anschliessend bis um 14:30 Uhr Zeit für uns, bis das nächste Training stattfand.

Im Nachmittagstraining spielten wir zuerst Rugby, was sehr Spass gemacht hatte und sehr intensiv war, da es besonders körperbetont zu und her ging. Anschliessend ging es im gleichen Stil, nur mit Ball am Fuss, weiter. Die letzten zwei Spielformen waren ein Ballhalten auf engem Raum mit Abschluss auf zwei Tore und ein normales Spiel. Danach war auch die zweite Trainingseinheit vorbei.

Um 18:30 Uhr fand das Abendessen statt und anschliessend bekamen wir wieder Freizeit bis um 22:30 Uhr. Dann hiess es Handy aus und Augen zu.

Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ

News

Anzeige