Die Resultate vom 3./4. Oktober 2020
Die Spiele vom 3./4. Oktober 2020

FCZ II: 0:1-Niederlage gegen den FC Bavois

Die FCZ U21 unterliegt dem FC Bavois knapp mit 0:1. Die erste Halbzeit endete trotz einigen Chancen auf beiden Seiten torlos. Adrian Alvarez Joaquim sorgte dann in der 82. Minute per Elfmeter für den einzigen Treffer der Partie. Zwar hatte der Stadtclub in der Folge noch zwei gute Torszenen durch Soheil Arghandewall und Selmin Hozda, doch Bavois-Keeper Robin Enrico sicherte seinem Team mit zwei starken Paraden die drei Punkte.

Das Team von Cheftrainer Arthur Petrosyan belegt nach acht Partien mit acht Zählern den elften Tabellenrang. Am nächsten Sonntag, 4. Oktober 2020, gastieren die Zürcher auswärts bei der AC Bellinzona im Tessin.

Hier geht es zur Aufstellung und zum Telegramm.

News

Alain Nef neu Assistenztrainer der U18

Alain Nef neu Assistenztrainer der U18

Letzte freie Stelle in der FCZ Academy besetzt

Unterbruch der Promotion League sowie der Wettkampfbetriebe der Academy-Teams

Unterbruch der Promotion League sowie der Wettkampfbetriebe der Academy-Teams

Keine weiteren Meisterschaftsspiele im Jahr 2020

FCZ II: 1:4-Heimniederlage gegen den FC Rapperswil-Jona

FCZ II: 1:4-Heimniederlage gegen den FC Rapperswil-Jona

Keine Punkte gegen den FCRJ

Alle News