Die Resultate vom 29./30. Januar 2021
Die Resultate vom 11./12. Dezember 2021

"De FCZ gaht in Zirkus"

Ein Bericht von Mario Fischer

Was hat der Zirkus mit Fussball zu tun? Diese Frage stellte das FCZ-Trainerteam den Kindern zu Beginn des Trainings. "Hmmm", rief einer der sportlichen Jungs mit schelmischem Lachen, "wenn der Clown hinfällt, dann macht er eine Schwalbe". Der junge Kicker hatte sicherlich nicht ganz unrecht mit seiner Behauptung, doch es gibt noch einiges mehr, was den Zirkus mit dem Fussball verbindet. Dies durften die 24 teilnehmenden Kids in einer abwechslungsreichen und spannenden Kindersportlektion erleben.

Zu Beginn durften sich die Kinder wie in einem Zirkuszelt fühlen, wobei sie sich mit zwei riesengrossen FCZ-Fahnen so richtig austoben durften. Nach diesem ersten Auspowern massen sich die Fussballakrobaten bei einem "Zirkus-Alle-gegen-Alle". Das Spezielle an diesem Spiel war, dass die Kids nach einem Treffer die verschiedensten Akrobatik-Übungen machen durften. Wie die grossen Vorbilder bei einem Fussballspiel (beim Passen, Torschuss, etc.) standen die Kinder sehr viel auf einem Bein und trainierten so geschickt das Gleichgewicht.

Nach einer Runde Fussballspielen im Drei-gegen-Drei ging es dann wieder ab in die Manege zum Balancieren über ein gespanntes Seil, zum Ringewerfen oder aber zum Laufen auf einem Fass. Geschicklichkeit, Konzentration, Beidseitigkeit und Körperbeherrschung war gefragt und die sportbegeisterten Kids waren voller Elan mit dabei und meisterten die Übungen hervorragend. Dass es sich dabei um Eigenschaften handelte, welche ein zukünftiger Profifussballer haben sollte, wurde ihnen vom Trainierteam vermittelt und mit staunender Zustimmung zur Kenntnis genommen.

Nach diesen akrobatischen Einlagen gab es dann wieder eine Fussballspielform. Die jungen Fussballkünstler zeigten dabei eifrig ihre Tricks und konnten mit vielen erfolgreichen Torschüssen glänzen. Zum Abschluss durften die Fussball-Artisten mit sehr viel musikalischer Unterstützung bei einem Reifensuchen um die Wette eifern. Zufrieden und mit einem grossen Lachen auf dem Gesicht verabschiedeten sich die Kinder vom Trainerteam.

Der FC Zürich bedankt sich bei allen Kindern, wie auch bei Tom Zbinden vom Zirkus HiKiZi für das gelungene Zirkus-Training.

Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ