Die Resultate vom 6./7. November 2021
Die Spiele vom 6./7. November 2021

Rückblick auf das girlskick-Herbstcamp 2021

Ein Bericht von Pascal Troentlé

In der Woche vom 18. bis 22. Oktober 2021 fand das girlskick-Herbstcamp 2021 statt. 56 motivierte Mädchen im Alter zwischen neun und 14 Jahren trafen sich auf der Sportanlage Heerenschürli ein und wurden dort von den Trainerinnen herzlich empfangen. Nach einer kurzen Begrüssung und Einführung verschwanden die Girls sogleich in den Garderoben und streiften sich ihr girlskick-Outfit über, danach ging es direkt auf den Trainingsplatz.

Bereits am ersten Tag konnten die jungen Teilnehmerinnen an sieben verschiedenen Posten spezifische technische Inhalte üben. Am Nachmittag wurde auf den jeweils definierten Themen in Spielformen gespielt, um das Erlernte sogleich im Spiel anzuwenden. Die anwesenden Mädchen zeigten sich sehr wissbegierig und waren voller Energie und Elan, es machte grossen Spass zuzusehen, wie sich die Girls einbrachten.

Am Donnerstagnachmittag fand eine Autogrammstunde mit anschliessender Fragerunde mit den FCZ'lerinnen Kim Dubs, Meriame Terchoun und Cheftrainerin Inka Grings statt. Die Mädchen zeigten sich sehr interessiert und stellten spannende Fragen.

Das grosse Abschlussturnier stand dann am Freitag auf dem Tagesprogramm. Die Spiele verliefen äusserst fair und ausgeglichen, die Girls gaben alles. Wie üblich bei Turnieren konnte schlussendlich nur ein Team oben stehen – es fühlten sich aufgrund der gezeigten Leistungen jedoch alle wie Gewinnerinnen.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich für das grosse Engagement bei den Teilnehmerinnen und unseren Teamleiterinnen bedanken. Es machte riesigen Spass, mit euch zu arbeiten!