Cup: FCZ empfängt FC Basel im Viertelfinal
2. Ausgabe der "93. Minute" im Verkauf

FCZ steht im Cup-Viertelfinale/1:0-Sieg in Wil

Verdientermassen aber mit Mühe hat der FC Zürich heute Nachmittag den FC Wil aus dem Cup geworfen. Dass die Partie überhaupt ausgetragen werden konnte, war nicht selbstverständlich. Aufgrund der heftigen Schneefälle über Nacht musste das Terrain in den frühen Morgenstunden von der weissen Pracht befreit werden. Als Schiedsrichter Grossen die Partie um 14:30 Uhr anpfiff, präsentierte sich das Spielfeld in grün.

Die Aebtestädter zeigten von Beginn weg, dass sie sich nicht verstecken wollen und gaben bereits in der ersten Minute durch Franjic einen Schuss aufs FCZ-Tor ab. Dort stand heute Andrea Guatelli, der jedoch noch nicht eingreifen musste. In der 21. Minute musste Veli Lampi das Terrain verletzungsbedingt verlassen, für ihn kam Florian Stahel. Acht Minuten später ging der FCZ in Führung. Nach einer ungestümen Aktion von Wil-Verteidiger Huber erhielt der FCZ einen Elfmeter zugesprochen. Almen Abdi verwandelte souverän und schoss den FCZ damit in Führung. Es sollte der einzige Treffer der Partie bleiben. Trotz Chancen auf beiden Seite fielen bis zum Schlusspfiff keine Tore mehr und die 3'200 Zuschauer, die bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ins Stadion Bergholz kamen, kamen zur Erkenntnis, zwar kein hochklassiges, aber stets spannendes Cupspiel gesehen zu haben.

Die Auslosung für die nächste Runde findet morgen Abend im Rahmen der Sendung "Sport Aktuell" um 22:20 Uhr auf SF 2 statt.

Wil - Zürich 0:1 (0:1)
Berghol. - 3200 Zuschauer - SR Grossen

Tor: 28. Abdi (Foulpenalty) 0:1

Zürich: Guatelli; Lampi (21. Stahel), Barmettler, Tihinen, Rochat; Djuric (75. Nikci), Abdi, Aegerter, Okonkwo ; Hassli, Alphonse (91. Büchel)

Bemerkungen: Zürich ohne Chikhaoui und Staubli (beide verletzt). 21. Lampi verletzt ausgeschieden

Verwarnungen: 12. Huber (Wil/Foul). 34. Djuric (Foul). 72. Guatelli (Spielverzögerung). 74. Hassli (Reklamieren)

News

Happy Birthday Michael Sulzmann

Happy Birthday Michael Sulzmann

39. Geburtstag

Der FCZ und Thun trennen sich 3:3-Remis

Der FCZ und Thun trennen sich 3:3-Remis

Unentschieden im letzten Saisonspiel 2019/2020

Alle News
Anzeige