Sports Awards: FC Zürich nominiert
FCZ verabschiedet sich mit positivem Resultat - 1:1 gegen Milan

Persönliche Stellungnahme von Johan Vonlanthen zu Medienberichten

Ich will mich in aller Form von all den Gerüchten und Spekulationen distanzieren, welche gestern Abend und heute in den Medien verbreitet wurden. Ich stand zu keinem Zeitpunkt vor einem Rücktritt. Ebenfalls dementiere ich die Aussagen, wonach ich dem jüdischen Glauben übergetreten sein soll. Einer evangelischen Freikirche bin ich ebenfalls nicht beigetreten.

Ich freue mich auf die Rückrunde mit dem FC Zürich. Wir wollen zusammen auf den Erfolgsweg zurückkehren. Zudem bleibt die Nationalmannschaft und damit auch die WM 2010 in Südafrika mein grosses Ziel. Ich respektiere jede Meinung, jeden Glauben und jede Religion. 

Im Moment beschäftigen mich persönliche Probleme verbunden mit dem Gedanken an meine langfristige Zukunft. Dadurch waren meine Trainingsleistungen in den letzten Tagen ungenügend.  

Um dieses Thema zu beenden bitte ich zu respektieren, dass ich keinen weiteren Kommentar und Interviews dazu geben werde. Ich will mich nur erholen und am 4. Januar 2010 mit voller Kraft und voller Konzentration in die Vorbereitung zur zweiten Saisonphase starten. 

Johan Vonlanthen

News

Heart of Midlothian FC - FC Zürich: Reiseangebot für Fans

Heart of Midlothian FC - FC Zürich: Reiseangebot für Fans

​​​​​​​Reiseangebot für Fans

Der FCZ gewinnt gegen den Heart of Midlothian FC mit 2:1

Der FCZ gewinnt gegen den Heart of Midlothian FC mit 2:1

Guerrero und Dzemaili mit den Treffern für den Stadtclub

Alle News