DE FR EN
Andrea Guatelli verlängert - David Da Costa kehrt im Sommer zurück
Dienstag: Erstes Vorbereitungsspiel in diesem Jahr

Vorbereitungsspiel gegen den FC Winterthur endet 1:1

Der FC Zürich hat am Dienstagabend in Wohlen AG gegen den FC Winterthur das 1. Vorbereitungsspiel auf die 2. Phase der Saison bestritten. Die Partie endete bei kalten Temperaturen mit einem 1:1-Unentschieden. Das Tor zum 1:0 für den FC Zürich (61.) erzielte der montenegrinische Testspieler Asmir Kajevic.

Die junge FCZ-Truppe wusste phasenweise zu gefallen. Im Team von Urs Fischer kamen wegen der zahlrechen Absenzen in der zweiten Hälfte gar fünf U21-Akteure zum Einsatz. Beide Teams machten auf dem tiefen Boden das, was bei solchen Bedingungen möglich ist. Immer wieder waren auf beiden Seiten schöne Spielzüge zu sehen, aber auch immer wieder Fehlpässe. Den einzigen Treffer für den FC Zürich machte in der 61. Minute ausgerechnet Testspieler Asmir Kajevic. Der 21-jährige Mittelfeldspieler erzielte per Kopf das 1:0. Maurice Brunner hatte wenig später den Ball zum möglichen 2:0 auf dem Fuss. Allerdings konnte er die gute Tormöglichkeit nicht nutzen. Stattdessen fiel in der 74. Minute das 1:1. Winterthurs Goran Antic eilte der FCZ-Verteidigung davon und erzielte den Ausgleich. Dabei blieb es, denn mehr sollte an diesem kalten Januarabend nicht passieren. Der FC Zürich reist am Donnerstag nach Portugal ins Trainingslager und bestreitet dort drei Spiele (14.1. gegen Utrecht / 18.1. gegen Olhanense / 20.1. gegen Lokomotiv Moskau).


FC Zürich - FC Winterthur 1:1 (0:0)

Niedermatten - 250 Zuschauer - SR Huwiler

Tore: 61. Kajevic 1:0, 74. Antic 1:1

Zürich: Leoni (46. Brecher); Kleiber, Barmettler, Teixeira (46. Djimsiti), Brunner; Nikci (46. Audino), Zouaghi (46. Philippe Koch), Buff, Kajevic (65. Schönbächler); Schönbächler (46. Mariani), Alphonse (46. Drmic)

Bemerkungen: Zürich ohne Aegerter, Beda, Magnin, Guatelli, Raphael Koch, Kukuruzovic (alle verletzt), Chermiti, Chikhaoui (beide Nationalmannschaft), Djuric, Margairaz und Rodriguez (alle nicht im Aufgebot), dafür mit dem montenegrinischen Testspieler Asmir Kajevic (FK BSK Borca).
 

News

Vorschau FC Zürich - FC Basel 1893

Vorschau FC Zürich - FC Basel 1893

Halbfinale Helvetia Schweizer Cup

Werbung