Der FCZ unterliegt GC im Cup mit 1:2 n.V.
FCZ - GC: Vorverkauf benutzen und frühzeitig zum Stadion kommen

Vorschau Cup-Halbfinale FCZ - GC

17 500 Tickets wurden für das Cup-Halbfinale FCZ - GC bis Dienstagmittag abgesetzt. Das 232. Zürcher Derby wird vor einer würdigen Kulisse stattfinden. Der FC Zürich empfiehlt weiterhin, den Vorverkauf zu benutzen und am Spieltag frühzeitig zum Stadion zu kommen.

Urs Meier konnte am Medien-Vorschaugespräch vom Dienstagnachmittag vermelden, dass bis auf Burim Kukeli alle Kaderspieler einsatzbereit sind. Welche Spieler definitiv zum Aufgebot gehören werden, entscheidet der FCZ-Cheftrainer jedoch erst am Spieltag.

Trotz drei Niederlagen in Folge gibt es keinen Grund, in Selbstzweifel zu zerfallen. "In den letzten Spielen wurden unsere Fehler von den Gegnern gnadenlos ausgenutzt. Es gab auch viele gute Momente in unserem Spiel. Aufgrund der Leistungen hätten wir Punkte verdient gehabt. Mit den begangenen Fehlern haben wir uns jedoch selber um den Lohn gebracht", so Meier.

Die Vorfreude auf das Spiel gegen GC am Mittwochabend ist innerhalb der Mannschaft und auch beim Trainer spürbar: "Alle freuen sich auf dieses Spiel. Wir erwarten ein enges Duell und dass Details über den Finaleinzug entschieden werden. Wichtig ist auch, dass wir die zuletzt begangenen Fehler nicht wiederholen. 10 Gegentore in 3 Spielen sind viel zu viele."

Das Rezept für morgen: "Wir müssen absolute Entschlossenheit und absoluten Willen zeigen. Wir müssen heiss auf das Spiel sein, aber trotzdem die Emotionen jederzeit unter Kontrolle halten können. Wenn wir an unsere Grenzen gehen, die Fehlerquote minimieren und die vorher genannten Faktoren umsetzen, bin ich zuversichtlich", so der 51-Jährige.


FC Zürich - Grasshopper Club Zürich
Mittwoch, 17. April 2013, 19.00 Uhr
Stadion Letzigrund, Zürich

Zürich ohne Kukeli (verletzt).

Veranstaltungskalender auf der FCZ-Facebook-Page: Ich bin dabei!
Tickets kaufen

News

10-tägige Quarantäne für den FCZ

10-tägige Quarantäne für den FCZ

Für sämtliche Spieler und Staffmitglieder, welche beim Auswärtsspiel in Neuchâtel vor Ort waren

Coronafall in der ersten Mannschaft

Coronafall in der ersten Mannschaft

Der FC Zürich folgt den Weisungen des BAG und unternimmt nun die notwendigen Schritte.

Stephan Seiler unterschreibt ersten Profivertrag

Stephan Seiler unterschreibt ersten Profivertrag

Mit Laufzeit bis Sommer 2022

Aiyegun Tosin und Vasilije Janjicic fallen verletzt aus

Aiyegun Tosin und Vasilije Janjicic fallen verletzt aus

Wir wünschen Aiyegun und Vasi eine rasche Genesung und gute Besserung!

Alle News
Anzeige