Der FCZ ist Cupsieger!
FC Zürich "ganz in Weiss" im Cupfinal

Vorschau Cupfinal FC Zürich - FC Basel

Bild: freshfocus/FCZ Bild: freshfocus/FCZ
Bild: freshfocus/FCZ Bild: freshfocus/FCZ
Bild: freshfocus/FCZ Bild: freshfocus/FCZ

6:0 gegen Bassersdorf, 3:2 gegen Stade Lausanne Ouchy, 4:1 gegen Baden, 1:0 gegen St.Gallen und 5:4 nach Elfmeterschiessen gegen Thun - so lauteten die FCZ-Resultate im Würth Schweizer Cup in dieser Saison. Am Ostermontag folgt für den FC Zürich nun das letzte Cupspiel in dieser Saison: Schiedsrichter Patrick Graf pfeift die Endausmarchung gegen den FC Basel um 14.00 Uhr an.

Für FCZ-Cheftrainer Urs Meier geht es darum, wieder die richtige Balance zu finden: "In den ersten Spielen der 2. Phase hatten wir eine gute Balance zwischen Defensive und Offensive, diese hat in den letzten Spielen nicht mehr hundertprozentig gestimmt. Positiv ist, dass wir zuletzt mit zwei Toren gegen YB und zwei Treffer gegen Basel zum Toreschiessen zurückgefunden haben."

Die Zuversicht für den Montag ist beim 52-Jährigen gross: "Wir stehen vor einem Highlight. Die Mannschaft hat sich diese Cupfinal-Teilnahme mehr als verdient. Sie hat im Viertelfinale auswärts in St.Gallen eine sehr gute Leistung gezeigt und im Halbfinale Thun als sehr unbequemen Gegner, mit dem andere Mannschaften auch schon grosse Mühe hatten, im Elfmeterschiessen besiegt."

Zurückschauen auf das Spiel vom Mittwoch wollte man beim FCZ nicht gross: "Wir waren nach dem Match sehr enttäuscht und hätten mindestens einen Punkt verdient. Das Spiel ist jedoch abgehakt und am Montag wollen wir den Pott holen. Es ist eine Qualität unserer Mannschaft, nach Niederlagen eine Reaktion zu zeigen. Das werden wir auch am Montag tun. Wir haben Basel in dieser Saison schon einmal geschlagen, an diesen positiven Bildern halten wir fest", sagt FCZ-Captain Philippe Koch.

Die FCZ-Delegation wird bereits am Sonntagmittag nach Bern reisen, wo sie um 14.00 Uhr ein geschlossenes Training im Stade de Suisse Wankdorf abhalten wird. Im Anschluss zieht sie sich in ein Hotel in der Region Bern zurück, in dem am Sonntagabend und am Montagmorgen die letzten Vorbereitungen auf "das Spiel, bei dem die Augen sämtlicher Fussballfreunde nach Bern gerichtet sind", wie es Urs Meier formuliert, stattfinden.

Am Montag berichten die beiden FCZ.Radio-Kommentatoren Lukas Stocker und Toni Gassmann bereits ab 13.00 Uhr live aus dem Stadion.

Weitere Informationen für die Fans:
- Fan-Info der Kantonspolizei Bern
- Extrazüge der SBB (Fahrzeiten)


FC Zürich - FC Basel 1893
Ostermontag, 21. April 2014, 14.00 Uhr
Stade de Suisse Wankdorf, Bern

Zürich ohne Benito, Pedro Henrique, Schönbächler (alle gesperrt), Brunner, Chermiti, Kukeli und Nef (alle verletzt/rekonvaleszent).

"Ich bin dabei" - FCZ-Veranstaltungskalender auf Facebook

News

Heart of Midlothian FC - FC Zürich: Reiseangebot für Fans

Heart of Midlothian FC - FC Zürich: Reiseangebot für Fans

​​​​​​​Reiseangebot für Fans

Der FCZ und Winterthur trennen sich 1:1 unentschieden

Der FCZ und Winterthur trennen sich 1:1 unentschieden

Punkteteilung im Kantons-Derby

Informationen zum Play-off-Hinspiel gegen den Heart of Midlothian FC

Informationen zum Play-off-Hinspiel gegen den Heart of Midlothian FC

Am 18. August 2022, um 19:00 Uhr im St.Galler kybunpark

Alle News