DE FR EN
Vorschau FC Zürich - FC Sion
Der FCZ und der FC Lugano trennen sich 0:0-Unentschieden

Burim Kukeli wechselt zum FC Sion

Nach fünf Jahren beim FCZ verlässt Burim Kukeli den Stadtclub und wechselt per sofort zum Ligakonkurrenten FC Sion.

Der 33-jährige Mittelfeldspieler kam im Sommer 2012 vom FC Luzern zum FC Zürich, für welchen er in insgesamt 100 Pflichtpartien auf dem Rasen stand und dabei zwei Treffer erzielen sowie deren acht vorbereiten konnte. In seiner Zeit beim Stadtclub ist Burim Kukeli auch albanischer Nationalspieler geworden und nahm im vergangenen Jahr mit seinem Heimatland erstmals an einer EM-Endrunde teil.

Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Wir danken Burim Kukeli für seinen Einsatz beim FCZ und wünschen ihm weiterhin viel Glück und Erfolg für die Zukunft.

Bild: EQ Images/FCZ

News

FC Zürich - Grasshopper Club Zürich: Stimmen zum Spiel

Aus der MixedZone und der offiziellen Medienkonferenz

Der FCZ verliert das Zürcher Derby 0:4

Erste Heimniederlage in dieser Saison

Der FCZ gewinnt gegen Thun mit 3:1

Michael Frey mit einem Doppelpack

Alle News
Werbung