DE FR EN
Vorschau FC Zürich - FC Wohlen
Oliver Buff verlässt den FC Zürich Ende Saison

Keine Vertragsverlängerung mit Chiumiento und Kecojevic

Die per 30. Juni 2017 auslaufenden Verträge mit Mittelfeldspieler Davide Chiumiento und Verteidiger Ivan Kecojevic werden nicht erneuert.

Der 32-jährige Chiumiento war 2012 von den Vancouver Whitecaps zum Stadtclub gekommen. Die weiteren Profi-Stationen vor seinem Wechsel nach Kanada im Jahr 2010 waren der FC St.Gallen, Juventus Turin (wo der Italo-Schweizer mit 19 Jahren in der Serie A debütierte), die AC Siena, der FC Le Mans, der BSC Young Boys und der FC Luzern. Für den FCZ bestritt Chiumiento 129 Pflichtspiele und erzielte dabei 13 Tore und gab 24 Assists (Quelle: dbfcz.ch).

Der aus Montenegro stammende Ivan Kecojevic (29) startete seine Laufbahn beim FK Mornar Bar. Danach spielte er beim FK Teleoptik, dem FK Čukarički und dem OFK Beograd und wechselte 2012 zum türkischen Erstligisten Gaziantepspor. Seit Januar 2014 stand Kecojevic beim FCZ unter Vertrag und absolvierte bisher 108 Pflichtspiele, wobei er fünf Tore erzielte und fünf Assists gab (Quelle: dbfcz.ch).

Chiumiento und Kecojevic trugen beide zeitweise die Captainbinde und feierten mit dem Stadtclub die Cupsiege 2014 sowie 2016.

Der FCZ bedankt sich bei Chiu und Keco für ihren Einsatz und wünscht beiden für die persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.

Bild: freshfocus/FCZ
Bild: freshfocus/FCZ
Bild: freshfocus/FCZ
Bild: freshfocus/FCZ

News

FC Zürich - BSC Young Boys: Stimmen zum Spiel

FC Zürich - BSC Young Boys: Stimmen zum Spiel

Aus der MixedZone und der offiziellen Medienkonferenz

3:3-Unentschieden zwischen dem FCZ und YB

3:3-Unentschieden zwischen dem FCZ und YB

Drei Penalty-Tore im Letzigrund

Vorschau FC Zürich - BSC Young Boys

Vorschau FC Zürich - BSC Young Boys

11. Runde Raiffeisen Super League

Alle News
Werbung