DE FR EN
Tag 1 in Belek: Schwitzen im Kraftraum und Einheit auf dem Platz
Happy Birthday Michael Kempter

Abflug ins Trainingslager in die Türkei

Heute um 18:40 Uhr fliegt die aus 21 Spielern, drei Torhütern sowie 13 Staff-Mitgliedern bestehende FCZ-Delegation ins Trainingslager in die Türkei. Nach der Ankunft am Flughafen in Antalya geht es weiter ins rund 30 Autominuten entfernte Belek, wo die erste Mannschaft des FC Zürich ihr Hotel bezieht.

Bis zur Rückreise am 24. Januar 2018 stehen neben zahlreichen Trainingseinheiten auch drei Testspiele für die Forte-Elf auf dem Programm. Erster Gegner ist der aserbaidschanische Fussballverein Qäbälä FK (17. Januar 2018), danach trifft der Stadtclub auf den HNK Hajduk Split aus Kroatien (20. Januar 2018) und am 22. Januar 2018 testen die Zürcher gegen den mazedonischen KF Shkëndija.

Aus dem aktuellen Kader treten die rekonvaleszenten Armin Alesevic, Michael Kempter, Yassin Maouche und Marco Schönbächler die Reise nicht an. Mit dabei sind dafür die beiden U21-Spieler Toni Domgjoni und Lavdrim Rexhepi sowie Nachwuchstorhüter Calvin Heim.

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

Tag 5 im Trainingslager mit aktiver Erholung

Strandlauf, Krafttraining und Footgolf

Werbung