DE FR EN
FC Zürich - GC: Stimmen zum Spiel
Vorschau FC Zürich - Grasshopper Club Zürich

Der FCZ gewinnt gegen GC mit 2:0

Der FC Zürich gewinnt gegen den Grasshopper Club Zürich mit 2:0. Nach einer torlosen ersten Halbzeit entschieden Salim Khelifi und Stephen Odey mit ihren Treffern das 272. Zürcher Derby zugunsten des Stadtclubs.

Die Grasshoppers erwischten den besseren Beginn und kontrollierten in den Startminuten mehrheitlich den Ball. Dennoch war es der FCZ, welcher in der 8. Minute zur ersten Chance des Spiels kam. Odey schloss einen schnellen Angriff über Khelifi, Adrian Winter und Benjamin Kololli ab, sein Versuch landete jedoch knapp über dem GC-Tor. Die Aktion war die Initialzündung für die FCZ-Offensive, die fortan dominant auftrat und sich weitere Torchancen erarbeitete.

Der Stadtclub kam dem Führungstreffer in der ersten Halbzeit gleich mehrmals sehr nah. Nach einer Freistossflanke von Kololli lenkte GC-Keeper Heinz Lindner den Ball an den Pfosten (18.), nur fünf Minuten später vergaben Pa Modou und Winter eine Doppelchance (23.). In der 39. Spielminute dann die nächste FCZ-Chance: Odey legte im Strafraum quer auf Khelifi, doch dieser blieb mit seinem Schuss an Lindner hängen. Damit endete die von vielen Fouls und Unterbrüchen geprägte erste Halbzeit vor 14'101 Zuschauern torlos.

Die erste Möglichkeit nach der Pause gehörte GC: Nach einem Eckball köpfte Cédric Zesiger den Ball nur knapp am Tor von Yanick Brecher vorbei (49.). Kurz darauf fiel dann aber der Führungstreffer für den Stadtclub. Kololli flankte in die Mitte, wo Khelifi die Übersicht behielt und zur Führung für den FCZ einschob. Auch in der Folge hatte der FC Zürich die zwingenderen Torchancen. Odey verpasste in der 65. Minute den zweiten Treffer, als er den Ball nach einem Querpass von Winter übers Tor setzte.

Besser machte es der FCZ-Stürmer dann in der 83. Spielminute. Pa Modou behauptete am Flügel sehenswert den Ball und spielte in die Mitte auf Odey, der mit dem 2:0 auch gleich für den Schlussstand sorgte.

Dank dem Derbysieg überholt der FCZ den FC Basel aufgrund des Torverhältnisses und steht neu mit 24 Punkten auf dem dritten Tabellenrang. Am kommenden Sonntag, 9. Dezember 2018, kommt es dann im Basler St. Jakob-Park zum Direktduell mit dem FCB.

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
FC Zürich
2:0 (0:0)
Grasshopper Club Zürich
Palsson (15.)
H. Kryeziu (27.)
Khelifi (52.)
Winter (62.)
Nef (68.)
Odey (83.)
Kamber (5.)
Ajeti (33.)
Doumbia (62.)
Zesiger (68.)
Lavanchy (70.)
Letzigrund, Zürich 14101 Zuschauer
Schiedsrichter Urs Schnyder

FC Zürich

25Brecher
3Maxsø
6Pálsson (C)
7Winter
13Nef90.
15Odey
17Bangura
18Pa Modou
70Kololli85.
71H. Kryeziu
94Khelifi90.

Ersatz

1Vanins (ET)
10Marchesano90.
14Domgjoni85.
31M. Kryeziu90.
32Krasniqi
37Dixon
68Rodriguez

Grasshopper Club Zürich

1Lindner (C)
11Bahoui
14Lavanchy82.
15Doumbia71.
17Kamber71.
19Pinga
20Ngoy
22Zesiger
23Ajeti
29Diani
30Bajrami

Ersatz

27Matic (ET)
5Cvetkovic71.
6Taipi
16Jéffren71.
24Lika
25Sukacev82.
28Pusic

News

Vorschau FC Zürich - FC Lugano

Vorschau FC Zürich - FC Lugano

18. Runde Raiffeisen Super League

Der FCZ spielt auswärts gegen PFC Ludogorets 1945 1:1-Unentschieden

Der FCZ spielt auswärts gegen PFC Ludogorets 1945 1:1-Unentschieden

Stadtclub beendet Gruppenphase der Europa League auf dem zweiten Tabellenrang.

Vorschau PFC Ludogorets 1945 - FC Zürich

Vorschau PFC Ludogorets 1945 - FC Zürich

Sechstes Gruppenspiel der UEFA Europa League

Der FCZ verliert gegen den FC Basel mit 0:2

Der FCZ verliert gegen den FC Basel mit 0:2

Guenouche und Kasaï kommen zu ihrem Debüt für den FCZ

Alle News