DE FR EN
Happy Birthday Novem Baumann
Der FCZ gewinnt gegen GC mit 2:0

FC Zürich - GC: Stimmen zum Spiel

Nach dem Sieg im 272. Zürcher Derby haben wir uns in der MixedZone und an der offiziellen Pressekonferenz umgehört und Stimmen der Direktbeteiligten gesammelt. Für den FCZ analysierten Captain Victor Pálsson, Hekuran Kryeziu, Yanick Brecher sowie Cheftrainer Ludovic Magnin das Spiel, bei GC kamen Torhüter Heinz Lindner und Coach Thorsten Fink zu Wort.

Victor Pálsson: "Das war eine tolle Leistung von uns und vor allem die richtige Reaktion auf die letzten Spiele. Ein Sieg im Derby tut immer besonders gut."

Hekuran Kryeziu: "Es war ein umkämpftes und emotionsgeladenes Zürcher Derby mit vielen Fouls und Unterbrüchen. Wir waren bereit und haben in den richtigen Momenten mit Toren zugeschlagen. Im Vergleich zum Donnerstag haben wir uns viele Chancen erarbeitet und ich bin froh, dass wir zwei davon nutzen konnten."

Yanick Brecher: "Ich freue mich, dass wir seit längerem wieder einmal zu Null gespielt haben. Wir waren defensiv sehr gut organisiert und haben GC kaum Torchancen zugestanden. Der zweite Treffer war enorm wichtig und hat uns Ruhe gegeben."

Heinz Lindner: "Heute haben wir nicht die Intensität auf den Platz gebracht, die es in einem Derby braucht. Wir haben es nicht geschafft, den FCZ genügend oft in Bedrängnis zu bringen und zwingende Chancen zu kreieren. Spielerisch haben wir zwar dagegen gehalten, aber der FC Zürich hatte die besseren Torchancen und sich den Sieg so verdient."

Thorsten Fink: "Ich gratuliere dem FC Zürich zum verdienten Sieg. Der FCZ hat sich die besseren Chancen rausgespielt und so das Spiel für sich entschieden. Wir haben versucht, mitzuspielen und haben auch kämpferisch dagegen gehalten, konnten uns aber nicht genügend Tormöglichkeiten erarbeiten. Meine Mannschaft ist noch jung und hat sich in den letzten Spielen sehr gut geschlagen, heute hat es leider nicht gereicht."

Ludovic Magnin: "GC hatte in der Startphase mehr vom Spiel, danach sind wir aber besser in die Partie gekommen. Ich habe heute die geforderte Leidenschaft auf dem Platz gesehen und mein Team hat das umgesetzt, was ich vorgegeben habe. Die Jungs waren heute bereit fürs dieses Spiel. Wir wollten unbedingt den Derbysieg holen und ich bin froh, dass uns dies gelungen ist."

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

Der FCZ spielt auswärts gegen PFC Ludogorets 1945 1:1-Unentschieden

Der FCZ spielt auswärts gegen PFC Ludogorets 1945 1:1-Unentschieden

Stadtclub beendet Gruppenphase der Europa League auf dem zweiten Tabellenrang.

Vorschau PFC Ludogorets 1945 - FC Zürich

Vorschau PFC Ludogorets 1945 - FC Zürich

Sechstes Gruppenspiel der UEFA Europa League

Der FCZ verliert gegen den FC Basel mit 0:2

Der FCZ verliert gegen den FC Basel mit 0:2

Guenouche und Kasaï kommen zu ihrem Debüt für den FCZ

Alle News