DE FR EN
Europa-League-Sechzehntelfinale: Der FCZ trifft auf die SSC Neapel
FC Zürich - FC Lugano: Stimmen zum Spiel

UEFA Europa League: Auslosung der Sechzehntelfinals

Heute um 13:00 Uhr werden in Nyon die Sechzehntelfinals der UEFA Europa League ausgelost. Der FC Zürich befindet sich unter den nicht gesetzten Teams und wird eine der nachfolgenden gesetzten Mannschaften zugelost erhalten.

Gesetzte Teams

  • Arsenal (ENG)
  • Bayer Leverkusen (GER) - (nicht als Gegner möglich, da bereits Gegner in der Gruppenphase)
  • Benfica (POR)*
  • Chelsea (ENG)
  • Dinamo Zagreb (CRO)
  • Dynamo Kiew (UKR)
  • Eintracht Frankfurt (GER)
  • Genk (BEL)
  • Internazionale Milano (ITA)*
  • Napoli (ITA)*
  • Real Betis (ESP)
  • Salzburg (AUT)
  • Sevilla (ESP)
  • Valencia (ESP)*
  • Villarreal (ESP)
  • Zenit (RUS)

*Von der UEFA Champions League abgestiegen

Die gesetzten Teams haben im Rückspiel Heimrecht. Mannschaften, die sich in der gleichen UEFA-Europa-League-Gruppe befanden oder aus dem gleichen Nationalverband kommen, können nicht aufeinandertreffen. Weitere mögliche Einschränkungen werden im Vorfeld der Auslosung bekanntgegeben.

Die Sechzehntelfinal-Partien finden an folgenden Daten statt:

  • Hinspiel: Donnerstag, 14. Februar 2019
  • Rückspiel: Donnerstag, 21. Februar 2019

Im Verlaufe des Nachmittags werden wir schnellstmöglich auf unserer Webseite über die Spieldaten und das Prozedere des Ticketvorverkaufs informieren. In der Zwischenzeit bitten wir euch um Geduld, auch telefonisch kann keine Auskunft erteilt werden.

Saisonkarten-InhaberInnen sowie Partner und Sponsoren geniessen wie immer ein Vorkaufsrecht!

News

Der FCZ gewinnt das Testspiel gegen Rapperswil-Jona mit 3:1

Der FCZ gewinnt das Testspiel gegen Rapperswil-Jona mit 3:1

Ceesay, Odey und Koide trafen für den Stadtclub

Vorschau FC Rapperswil-Jona - FC Zürich

Vorschau FC Rapperswil-Jona - FC Zürich

Testspiel in Rapperswil-Jona

Materialwart (100%) gesucht

Materialwart (100%) gesucht

Für die erste Mannschaft des FCZ

Alle News
Werbung