Der FC Zürich schlägt den SCR Altach mit 2:0
Happy Birthday Mirlind Kryeziu

Vorschau auf das Testspiel gegen den CASHPOINT SCR Altach

Kaum aus Belek zurück, reist der FCZ morgen Samstag, 27. Januar 2018, nach Österreich und bestreitet ein weiteres Testspiel im Rahmen der Vorbereitung auf die zweite Saisonphase gegen den SCR Altach. Die Partie startet um 14:30 Uhr in der Cashpoint-Arena in Altach/Österreich.

In der Saison 2016/2017 gelang dem Vorarlberger Proficlub, der erst vier Jahre zuvor in die höchste Liga Österreichs aufgestiegen ist, die grosse Überraschung: Nach 18 Spieltagen stand der Sportclub in der Hälfte der Saison mit gleich vielen Punkten wie der damalige Leader Sturm Graz auf Platz zwei. In dieser Phase war der SCR Altach gar das stärkste Heimteam und liess in der bei den Fans noch immer Stadion Schnabelholz genannten Heimstätte kaum Punkte liegen.

In der zweiten Saisonphase lief es dann nicht mehr ganz so rund und der SCR Altach wurde von den Titelfavoriten RB Salzburg, Austria Wien und Sturm Graz überholt. Die Heimstärke ging verloren und mit gerade mal elf Punkten war Altach das Team mit der tiefsten Punktausbeute der Rückrunde. Ende der Saison 2016/2017 durften die Vorarlberger mit Platz vier trotzdem zufrieden sein. Denn damit qualifizierte sich der SCRA bereits zum zweiten Mal für die Europa-League-Qualifikation.

Auch auf europäischer Bühne wussten die Vorarlberger im Sommer 2017 zu überzeugen. Der georgische Club Chikhura Sachkere, Dinamo Brest aus Weissrussland und die Belgier aus Gent wurden allesamt vom SCR Altach eliminiert. In der letzten Qualifikationsrunde für die Gruppenphase der Europa League scheiterten die Österreicher dann aber am israelischen Rekordmeister Maccabi Tel Aviv.

In der aktuellen Saison konnte Altach nicht mehr an die Leistungen der vergangenen Meisterschaft anknüpfen. Sieben Siege, vier Unentschieden und neun Niederlagen ist das Fazit nach 20 Runden. Damit steht der SCR Altach mit 25 Punkten momentan auf Platz sieben.

Die Vorbereitung für die zweite Saisonphase startete für den SCRA mit einem Testspiel gegen den österreichischen Zweitligisten WSG Wattens, wo man gleich den ersten Sieg im neuen Jahr feiern konnte. Danach ging es für die Equipe von Trainer Klaus Schmidt ab ins Trainingslager nach Belek, wo sich auch der FCZ auf die neue Saison vorbereitete. In der Türkei testete der SCRA gegen den Grasshopper Club und den polnischen Verein Pogon Stettin und ging dabei mit 0:2 resp. 0:1 zweimal als Verlierer vom Platz.

Für den Stadtclub ist es die zweite Begegnung gegen den SCR Altach. Das erste Aufeinandertreffen verlor der FCZ im Juli 2016 im Rahmen eines Testspiels mit 0:2 (Quelle: dbFCZ.ch). Für beide Clubs ist das Spiel von morgen Samstag, 27. Januar 2018, die Hauptprobe bevor die Meisterschaft Anfangs Februar wieder losgeht. Hier kann die Partie live mitverfolgt werden.

FCZ - CASHPOINT SCR Altach
Samstag, 27. Januar 2018, 14:30 Uhr
Cashpoint-Arena Altach, Österreich

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

Der FCZ sagt Danke!

Der FCZ sagt Danke!

Danke an das gesamte medizinische Fachpersonal und alle freiwilligen HelferInnen und UnterstützerInnen.

Anzeige