Die bisherigen Nationalmannschaftseinsätze der FCZ'ler
Vorschau auf das internationale Testspiel gegen Spartaks Jürmala

Der FCZ gewinnt gegen den FK Spartaks Jürmala mit 3:1

Der FCZ bezwingt den FK Spartaks Jürmala im Testspiel mit 3:1. Blaž Kramer mit einem Doppelpack vor der Pause sowie Aiyegun Tosin nach dem Seitenwechsel erzielten die Treffer für den Stadtclub.

Bei garstigen Bedingungen und Dauerregen gelang dem FC Zürich der bessere Start in die Partie, wobei er in der achten Spielminute durch Umaru Bangura zur ersten Chance kam. Der Innenverteidiger, welcher den Stadtclub als Captain aufs Feld führte, setzte seinen Distanzversuch aber übers Tor.

Drei Zeigerumdrehungen später ging der Stadtclub, welcher erstmals in den blauen Auswärtstrikots spielte, dann in Führung. Nach einer Balleroberung von Lavdim Zumberi im Mittelfeld kam der Ball über Mimoun Mahi zu Kramer, der den Spartaks-Torhüter zum 1:0 bezwingen konnte.

Auch in der Folge blieben die Zürcher auf dem Kunstrasen im Heerenschürli die spielbestimmende Mannschaft und liessen den Ball in den eigenen Reihen laufen.

Nach 25 Minuten kamen dann auch die Gäste aus Lettland zu ihrer ersten Torszene. Osman Hadzikic, welcher heute im Tor des FCZ stand, konnte den Kopfball von Spartaks-Stürmer Stanley Otu mit einer Parade aber gerade noch an den Pfosten lenken.

Der FCZ liess sich durch diese Chance allerdings nicht aus dem Konzept bringen und hatte durch einen Weitschuss von Mahi (28.) sowie einen Abschluss von Tosin (37.) zwei weitere Möglichkeiten, das Score auszubauen. Letzteres gelang dann kurz vor Ablauf der ersten 45 Minuten. Antonio Marchesano liess seinen Gegenspieler mit einem herrlichen Dribbling auf der linken Seite ins Leere laufen und passte zur Mitte, wo Kramer nur noch zum 2:0-Pausenstand einzuschieben brauchte.

Nach dem Seitenwechsel brachte FCZ-Cheftrainer Ludovic Magnin gleich acht neue Spieler, allesamt aus der U21, in die Partie. Arlind Dakaj setzte sich sogleich gut in Szene, wobei er nach einem Ballgewinn im zentralen Mittelfeld quer für Tosin legte, der zum 3:0 traf (49.).

Danach flachte die Partie etwas ab und es gab für die rund 50 anwesenden Zuschauer wenige Chancen zu sehen. In der 69. Minute konnte der FK Spartaks Jürmala den Spielstand jedoch verkürzen. Nach einem Zürcher Ballverlust im Mittelfeld schalteten die Letten schnell um und erzielten durch Captain Nemanja Belakovic das 3:1. Bis auf eine Kopfballchance von Soheil Arghandewall (72.) war dies die letzte Aktion in diesem Testspiel.

Nach der Nationalmannschaftspause trifft der FC Zürich dann am Sonntag, 20. Oktober 2019, in der Meisterschaft auswärts auf den FC Lugano.

FC Zürich - FK Spartaks Jürmala 3:1 (2:0)
Sportanlage Heerenschürli, Zürich – 50 Zuschauer

Tore: 11. Kramer 1:0, 45. Kramer 2:0, 49. Tosin 3:0, 69. Belakovic 3:1

FC Zürich (1. Halbzeit): Hadzikic; Catari, Bangura, Nathan, Erne; Zumberi, Marchesano; Tosin, Mahi, Schönbächler; Kramer
FC Zürich (2. Halbzeit): Hadzikic; Graf, Fuchs, Luburic, Kissling; Seiler, Dakaj; Tosin (68. Koide), Arghandewall, Di Giusto, Kramer (68. Sulejmani)

Bemerkungen: Zürich ohne Janjicic, Kharabadze, H. Kryeziu, M. Kryeziu, Winter (alle verletzt/rekonvaleszent). Aliu, Britto, Ceesay, Domgjoni, Kololli, Omeragic, Pa Modou, Popovič, Rüegg, Sauter, Sohm, Vanins (alle Nationalmannschaft).

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
FC Zürich
3:1 (2:0)
FK Spartaks Jürmala
Kramer (11.)
Kramer (45.)
Tosin (49.)
Belakovic (69.)
Heerenschürli 50 Zuschauer
Schiedsrichter

News

Der FCZ unterliegt dem FC Basel im Klassiker mit 0:4

Der FCZ unterliegt dem FC Basel im Klassiker mit 0:4

Neun FCZ-Spieler mit Super-League-Debüt

Neuansetzungen haben Änderungen der Spielpläne zur Folge

Neuansetzungen haben Änderungen der Spielpläne zur Folge

FC Zürich - FC Sion neu am Dienstag, 28. Juli 2020.

COVID-Update: Weitere Informationen zur FCZ-Quarantäne

COVID-Update: Weitere Informationen zur FCZ-Quarantäne

Einsatzberechtigte Spieler aus der ersten Mannschaft für den Klassiker gegen Basel

Spieltag kompakt: Alles zum Spiel in Basel

Spieltag kompakt: Alles zum Spiel in Basel

31. Runde Raiffeisen Super League

Alle News
Anzeige